Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

22.06.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Klinikum Region Hannover halbiert Defizit

KMi (scp) – Das Klinikum Region Hannover (KRH) konnte im Vergleich zu 2014 das Defizit fast halbieren: von 16,7 Millionen Euro 2014 ist es auf neun Millionen Euro gesunken und damit erheblich geringer ausgefallen als im Wirtschaftsplan angestrebt. Auch die Liquidität hat sich deutlich verbessert. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des Jahresabschlusses 2015, der heute (22.06.) dem Aufsichtsrat präsentiert wurde.[mehr]

Sven C. Preusker

22.06.2016

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Ambulante Psychotherapie: Strukturreform beschlossen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat Mitte Juni eine Strukturreform der ambulanten Psychotherapie beschlossen. Mit den Änderungen der Psychotherapie-Richtlinie werden neue Elemente in die Versorgung eingeführt, beispielsweise die psychotherapeutische Sprechstunde, die psychotherapeutische Akutbehandlung oder Maßnahmen zur Vermeidung von Rückfällen (Rezidivprophylaxe). Weitere Änderungen betreffen die Förderung der Gruppentherapie, die Bewilligung beziehungsweise Anzeige von Leistungen gegenüber den Krankenkassen und die Qualifikation von Gutachtern.[mehr]

Sven C. Preusker

22.06.2016

Politik & Wirtschaft

Lohfert-Preis: Preisträger bekanntgegeben

Die Lohfert Stiftung hat den Preisträger des mit 20.000 Euro dotierten Lohfert-Preises 2016 bekanntgegeben: Ausgezeichnet wird das Projekt „Therapiebegrenzung: Verbesserung der gemeinsamen Entscheidungsfindung mit onkologischen Patienten“ am Klinikum der Universität München sowie am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Die Preisverleihung und Vorstellung des Preisträgers findet am 21. September 2016 in Hamburg im Rahmen des 12. Gesundheitswirtschaftskongresses statt.[mehr]

medhochzwei Redaktion

22.06.2016

Aktuelles aus dem Verlag, Veranstaltungen

Rückblick auf den Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2016


Drei rundum gelungene Kongresstage auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2016 liegen hinter uns. Wie schon in den letzten Jahren war unser Gemeinschaftsstand mit zeb und der praxisHochschule Köln ein gut besuchter Anlaufpunkt für unsere Autoren und interessierte Kongressbesucher. Dort...[mehr]

medhochzwei

22.06.2016

Aktuelles aus dem Verlag

Das neue medhochzwei-Gesamtverzeichnis 2016 ist da!


Das neue Gesamtverzeichnis 2016 des medhochzwei Verlages ist nun da. Darin finden Sie alle lieferbaren Titel des medhochzwei Verlages und Ankündigungen für die Neuerscheinungen der nächsten Monate. Der Blick hinein lohnt sich: Zahlreiche Titel zu spannenden und aktuellen Themen des Gesundheitswesens warten darauf, gelesen zu werden. Auch die digitalen Angebote wie die medhochzwei-Onlinebibliothek und die Online-Akademie finden Sie im neuen Verzeichnis. Sicherlich können Sie darin die eine oder andere interessante Neuerscheinung für sich entdecken. Einen Blick in das Gesamtverzeichnis können Sie hier werfen oder bestellen Sie sich ein Exemplar per E-Mail (info@medhochzwei-verlag.de).[mehr]

22.06.2016

Aktuelles aus dem Verlag, Psychotherapie

Ein Muss für den Schreibtisch jedes Psychotherapeuten: Postkartenkalender „Cartoons von der Couch“ von Peter Gaymann


Im Kalender „Cartoons von der Couch“ des Cartoonisten Peter Gaymann, einem Tisch- und Postkartenkalender für das Jahr 2017, sind viele humorvolle aber auch zum Nachdenken anregende Zeichnungen. Ein Muss für den Schreibtisch eines jeden Psychotherapeuten, aber ebenso eine Bereicherung für jeden Cartoonfan. Die Postkarten können herausgetrennt und verschickt werden. Peter Gaymann ist einer der erfolgreichsten Cartoonisten Deutschlands. Seit 1976 ist er als humoristischer Zeichner selbstständig. Viele der rund 80 unter seinem Namen veröffentlichten Bücher wurden Bestseller.[mehr]

21.06.2016

Aktuelles aus dem Verlag, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft

Antikorruptionsgesetz sorgt für Verunsicherung - KMi-Talk 2016


Vier Tage nach Inkrafttreten des Antikorruptionsgesetzes lautete der Titel des KMi-Talks beim Hauptstadtkongress: „Mit einem Bein im Gefängnis? Wie Krankenhäuser und Ärzte kooperieren dürfen. Die schwierige Grenzziehung zwischen geforderter Kooperation und...[mehr]

medhochzwei

21.06.2016

Aktuelles aus dem Verlag

„Approbation - und danach?“ von der Stiftung Gesundheit zertifiziert


Der Leitfaden zum Berufseinstieg für Ärztinnen und Ärzte „Approbation – und danach“ wurde – nach dem Ratgeber „Wenn die Seele brennt“ - auch von der Stiftung Gesundheit zertifiziert. Es gibt viele Fragen, denen sich Studenten kurz vor dem Examen und "neu-approbierte" Ärztinnen und Ärzte plötzlich gegenüber sehen. Abhilfe schafft das Buch "Approbation - und danach?", der von erfahrenen Fachautoren in Zusammenarbeit mit dem Marburger Bund, dem Verband der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e. V., erarbeitet wurde. [mehr]

medhochzwei

18.06.2016

Krankenversicherung

Preisniveau in Deutschland knapp unterhalb des EU-Durchschnitts

Das Preisniveau für die privaten Konsumausgaben in Deutschland lag im Jahr 2015 um 0,2 % unterhalb des Durchschnitts der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das Preisniveau in den meisten direkten Nachbarstaaten wie...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

18.06.2016

Krankenversicherung

Kontinuierliche Glukosemessung künftig GKV-Leistung

Die kontinuierliche interstitielle Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten (rtCGM) wird für Diabetikerinnen und Diabetiker, die einer intensivierten Insulinbehandlung bedürfen, eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Den Beschluss zur Aufnahme in die vertragsärztliche Versorgung fasste...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 2509