Herzlich Willkommen bei Klinik Markt inside,

dem aktuellen Branchendienst mit den Top-Informationen zum Krankenhaus- und Gesundheitsmarkt!


Dr. Uwe K. Preusker

Die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Kliniken und das gesamte Gesundheitssystem ändern sich in rasanter Geschwindigkeit. Aktuelles und zuverlässiges Wissen um die aktuellen Entwicklungen ist deshalb heute mehr denn je ein Muss.

Genau dafür haben wir den Branchendienst Klinik Markt inside entwickelt - damit Sie die notwendigen Informationen professionell selektiert und aufbereitet zur Verfügung haben und sich auf Ihre Aufgaben konzentrieren können.


Hier finden Sie die Video-Vorstellung des Branchendienstes Klinik Markt inside vom Herausgeber Dr. Uwe K. Preusker

Wissen, was wichtig ist, ohne in der zunehmenden Informationsflut unterzugehen:

  • Der Branchen-Newsletter Klinik Markt inside berichtet alle zwei Wochen über die wichtigsten Trends und Ereignisse auf dem Krankenhausmarkt und über die Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und den angrenzenden Bereichen des Gesundheitssystems, die für Klinikmanagement von Bedeutung sind!
  • Klinik Markt inside berichtet über erfolgreiche, neue Ideen und Projekte aus den Kliniken und ihrem Umfeld - mit Hintergründen, Einschätzungen und Bewertungen!
  • Die KMi-News informieren tagesaktuell zusätzlich per E-Mail - aber nur dann, wenn wirklich etwas Wichtiges passiert.

Know-how im Abonnement - mit Klinik Markt inside und den KMi-News sichern auch Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung!

Ihr Dr. Uwe K. Preusker

P.S.: Hier können Sie eine Leseprobe zum Thema Pro und Contra Zertifikatehandel aus der Ausgabe 21/2012 von Klinik Markt inside herunterladen.


Nachrichten

22.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Krankenhäuser werden bei der Dokumentation für die externe Qualitätssicherung ab 2017 entlastet

KMi (scp) – Die Dokumentation für die externe Qualitätssicherung soll künftig merklich reduziert werden. Dazu werde in einem ersten Schritt die Menge der zu dokumentierenden Daten im Erfassungsjahr 2017 um zehn Prozent reduziert, wie das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) jetzt mitteilte. [mehr]

Sven C. Preusker

21.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Median übernimmt Rehabilitationsklinik Bad Colberg

KMi (scp) – Die Median Gruppe übernimmt die Rehabilitationsklinik Bad Colberg von den Dengg Kliniken. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am 21. Juli von Vertretern beider Klinikgruppen unterzeichnet.[mehr]

Sven C. Preusker

15.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Regierung will Register Klinischer Studien erhalten

KMi (scp) – Die Bundesregierung will das Angebot des Deutschen Registers Klinischer Studien (DRKS) kontinuierlich fortführen. Jedoch ist die künftige Anbindung sowie die Finanzierung noch ungeklärt, wie aus der Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht.[mehr]

Sven C. Preusker

11.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Tarifeinigung für Asklepios-Ärzte

KMi (scp) – Der Marburger Bund (MB) und die Asklepios Kliniken Verwaltungsgesellschaft mbH haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für die in den Kliniken des Konzerns tätigen Ärztinnen und Ärzte geeinigt. Die Gehälter sollen in den nächsten zwei Jahren um insgesamt 4,3 Prozent steigen. Darauf haben sich die Verhandlungspartner beim fünften Aufeinandertreffen in den diesjährigen Gehaltstarifverhandlungen geeinigt. [mehr]

Sven C. Preusker

08.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Campus & Karriere

Klinikum Augsburg wird Uniklinik

KMi (scp) – Der Wissenschaftsrat hat sich heute (8. Juli) für die Einrichtung einer medizinischen Fakultät an der Universität Augsburg ausgesprochen. Damit ist der Weg für eine Universitätsmedizin Augsburg frei. Das kommunale Klinikum Augsburg soll dafür in ein Universitätsklinikum umgewandelt werden; direkt neben dem Klinikum soll der neue Medizincampus der Universität Augsburg entstehen.[mehr]

Sven C. Preusker

08.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Bundesrat fordert finanzielle Unterstützung für Uni-Kliniken

KMI (scp) – Der Bundesrat hat heute eine Entschließung verabschiedet, die fordert, den akuten Finanzbedarf von Uni-Kliniken zu decken. Diese und andere Krankenhäuser der Maximalversorgung sind nach Ansicht des Bundesrates trotz mehrerer Gesetzesreformen weiterhin deutlich unterfinanziert. Ohne Eingreifen der Bundesregierung sei eine Verbesserung der angespannten wirtschaftlichen Lage zeitnah nicht absehbar.[mehr]

Sven C. Preusker

08.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters verabschiedet

KMi (scp) – Der Deutsche Bundestag hat in 2./3. Lesung das „Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters“ verabschiedet. Mit dem Transplantationsregister sollen die Daten von verstorbenen Organspendern, Organempfängern und Lebendspendern bundesweit zentral zusammengefasst und miteinander verknüpft werden. Vorgesehen ist auch, Daten in anonymisierter Form zu nutzen, die bis zu 10 Jahre vor Inkrafttreten des Gesetzes bei den verschiedenen Einrichtungen erhoben wurden.[mehr]

Sven C. Preusker

01.07.2016

Politik & Wirtschaft, Management, Veranstaltungen, KMi Nachrichten

Robert Bosch Stiftung fördert zum dritten mal Projekte für Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus

Eine wachsende Anzahl von Patienten im Akutkrankenhaus hat neben ihrer akuten Erkrankung auch die Nebendiagnose Demenz. Ihre Versorgung stellt die Mitarbeiter der Akutkrankhäuser vor neue Herausforderungen. Derzeit ist der Klinikalltag kaum auf Menschen mit Demenz eingestellt, was für Patienten und Mitarbeiter negative Folgen haben kann.[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.06.2016

KMi Nachrichten, Köpfe

Neuer Vorstandsvorsitzender für Fresenius

KMi (scp) - Stephan Sturm wird zum 1. Juli 2016 Vorstandsvorsitzender (CEO) von Fresenius. Der Aufsichtsrat der Fresenius Management SE hat ihn am 26.06. einstimmig berufen. Sturm folgt auf Dr. Ulf M. Schneider, der das Unternehmen zum 30. Juni 2016 auf eigenen Wunsch verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.[mehr]

Sven C. Preusker

22.06.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Klinikum Region Hannover halbiert Defizit

KMi (scp) – Das Klinikum Region Hannover (KRH) konnte im Vergleich zu 2014 das Defizit fast halbieren: von 16,7 Millionen Euro 2014 ist es auf neun Millionen Euro gesunken und damit erheblich geringer ausgefallen als im Wirtschaftsplan angestrebt. Auch die Liquidität hat sich deutlich verbessert. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des Jahresabschlusses 2015, der heute (22.06.) dem Aufsichtsrat präsentiert wurde.[mehr]

Sven C. Preusker

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 926