Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Neu erschienen

Cartoons von der Couch. Postkartenkalender 2019

19,99 € inkl. MwSt.
Zum Produkt

Nachrichten

17.08.2018
GS1 Germany GmbH
Healthcare live! 2018 zu Gast bei Johnson & Johnson Institute und im UKE

Gerade im Gesundheitswesen birgt das ganzheitliche Betrachten von Prozessen ein hohes Potential, Optimierungsmöglichkeiten auszuschöpfen und die Patientensicherheit zu verbessern. 
Unter dem Leitmotiv Wissen - Vernetzung - Wertschöpfung – für effiziente und sichere Prozesse im Gesundheitswesen bietet die Konferenz Healthcare live! am 26./27. September 2018 ein vielfältiges Programm aus Plenum, Exkursionen und Fachforen mit vielen Möglichkeiten sich zu vernetzen. 
 

17.08.2018
Prof. Dr. Peter Wigge
19. Berliner Gespräche zum Gesundheitswesen

Die neue Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt, nachhaltige Schritte für eine sektorenübergreifende Versorgung einzuleiten. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe soll Vorschläge für die Weiterentwicklung des stationären und ambulanten Systems im Hinblick auf Bedarfsplanung, Zulassung, Honorierung, Kodierung, Dokumentation, Kooperation der Gesundheitsberufe und Qualitätssicherung unter Berücksichtigung der telematischen Infrastruktur bis 2020 vorlegen. 

16.08.2018
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Das APS-Weißbuch Patientensicherheit: Sieben Forderungen für mehr Patientensicherheit

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) und der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) haben aktuell gemeinsam mit dem Autor Prof. Dr. Matthias Schrappe von der Universität Köln das „Weißbuch Patientensicherheit“ vorgestellt.

16.08.2018
Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
M-sense Active: Erste zertifizierte Medizin-App für mobile Therapiebegleitung von Migräne- und Kopfschmerzbetroffenen

M-sense ist die erste zertifizierte Medizin App weltweit, die als mobile Therapiebegleitung für Migräne und Kopfschmerzbetroffene angeboten werden kann. Damit hat das Berliner Startup Newsenselab einen Meilenstein erreicht, mit M-sense Active in die Rubrik der „Digital Therapeutics“ aufzusteigen.

16.08.2018
Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Teletherapie Stottern ist Leistung der AOK Hessen

Die Kasseler Stottertherapie (KST) ist mittlerweile tausendfach erprobt und hat ihre Wirksamkeit in wissenschaftlichen Tests eindrucksvoll bewiesen. Schon lange ist sie eine Leistung der AOK Hessen. Nun ist es auch für Versicherte der AOK Hessen ab dem 13. Lebensjahr möglich, an der reinen Teletherapie teilzunehmen.

16.08.2018
Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Erste Ergebnisse des Projekts „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“ vorgestellt

Gemeinsam mit 21 Unternehmen in Niedersachen, dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und mit Unterstützung des BMAS geht die AOK Niedersachsen im Innovationsprojekt „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“ der zentralen Frage nach: Welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung auf die Gesundheit der Beschäftigten?