Cohnen neue Pflegedirektorin der Kliniken Köln

09.06.2021, Sven C. Preusker
Köpfe

Die Diplom-Pflegewissenschaftlerin Silvia Cohnen ist neue Pflegedirektorin und Mitglied der Geschäftsleitung der Kliniken Köln; sie hat das Amt zum 1. Juni 2021 angetreten. Cohnen wechselt von der Uniklinik Ulm nach Köln, in Ulm hatte sie die Position der Pflegedirektorin seit August 2016 inne. Sie übernimmt damit in der Geschäftsleitung die Verantwortung für rund 2.200 Mitarbeitende in Pflege- und Funktionsdiensten und vertritt die größte Berufsgruppe in den städtischen Krankenhäusern Holweide, Merheim und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße.

Nach einer Ausbildung zur examinierten Krankenschwester Cohnen während ihrer Tätigkeit in der Pflege an der Uniklinik Essen ein Studium zur Dipl.-Pflegewissenschaftlerin (FH) abgeschlossen. Anschließend war sie als Pflegedienstleitung an der Uniklinik Essen tätig. Im Jahr 2010 wechselte sie als Pflegemanagerin in die Klinikleitung der Ruhrlandklinik Essen, eine Spezialklinik für Lungen- und Atemwegserkrankungen; sechs Jahre später folgte sie dem Ruf an die Uniklinik Ulm.

Anzeige
Anzeige