Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) | Fokustag „Innovatives Versorgungsmanagement“ am 24. November 2021

13.10.2021, Gesundheitsforen Leipzig GmbH
Veranstaltungen, Versorgungskonzepte, Pflege, Digital Health

Seit dem 09. Juni 2021 gilt das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege.
Digitale Helfer für die Pflege, mehr Telemedizin und eine moderne Vernetzung im Gesundheitswesen – das sind Ziele des „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“ (DVPMG).

„Gute Pflege braucht menschliche Zuwendung. Sinnvolle Apps und digitale Anwendungen können Pflegebedürftigen aber helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen. Deshalb machen wir digitale Helfer jetzt auch für die Pflege nutzbar. Wir erleichtern den Zugang zur Videosprechstunde, entwickeln die elektronische Patientenakte und das E-Rezept weiter. Und die Telematikinfrastruktur bekommt ein nutzerfreundliches Update. Die Pandemie hat gezeigt, wie sehr digitale Lösungen die Versorgung verbessern. Mit dem neuen Digitalisierungsgesetz machen wir unser Gesundheitswesen zukunftsfester.“  (Bundesgesundheitsminister Jens Spahn)

Gemeinsam mit Ihnen und den betroffenen Akteuren möchten wir die Perspektiven und Handlungsoptionen nach der ersten Umsetzung betrachten sowie die Regelungen und Entwicklung des DVPMG zugunsten eines innovativen Versorgungsmanagements diskutieren. Dabei betrachten wir näher die Rolle der Kostenträger, die Rolle der Patienten, die Rolle der Anbieter.

Wir laden Sie herzlich nach Leipzig ein.

Das aktuelle Programm, die Referenten und Aussteller sowie weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter www.gesundheitsforen.net

Die Veranstaltung ist derzeit als Präsenzveranstaltung in Leipzig geplant. Selbstverständlich ist auch eine digitale Teilnahme möglich.

 

Anzeige
Anzeige