Jetzt zum Expertengipfel der psychischen Gesundheit anmelden!

14.10.2021, m:con - mannheim:congress GmbH
Psychotherapie

Apps auf Rezept, digitale Phänotypisierung, Videobehandlung, Big Data – die digitale Transformation durchdringt nicht nur die Gesellschaft, sondern auch Psychiatrie und Psychotherapie. Mit diesen und weiteren Themen befasst sich die Expertenwelt auf dem DGPPN Kongress, der vom 24. bis 27. November 2021 mit zahlreichen Veranstaltungen im CityCube Berlin stattfindet. Ein Teil des Programms wird live gestreamt und als Online-Paket angeboten. Die Teilnehmer vor Ort erwarten rund 500 Einzelveranstaltungen, die sämtliche Facetten der Psychiatrie und Psychotherapie beleuchten, darunter über 180 Symposien, rund 100 Workshops und 40 State-of-the-Art-Symposien. Der interdisziplinäre und praxisorientierte Wissenstransfer steht dabei im Vordergrund.

Hochkarätige Speaker und spannende Persönlichkeiten teilen ihre neuesten Erkenntnisse aus Forschung, Politik und Gesellschaft. Dabei stehen praxisnah alle relevanten psychischen Störungen sowie biologische, psychotherapeutische und sozialpsychiatrische Themen im Zentrum. Mit dabei sind u.a. Otto Kernberg, Katrin Amunts, Karl Lauterbach, Kirsten Kappert-Gonther, Claas Happach, Peter Falkai, Silke Schicktanz, Harald Baumeister und Eckart von Hirschhausen.

Für die Teilnahme in Berlin gilt die 2G-Regelung. Tickets gibt es online. Weitere Informationen rund um Teilnahme und Programm finden Sie unter www.dgppnkongress.de

Anzeige
Anzeige