Bundeskartellamt genehmigt Erwerb der Sana-Kliniken Ostholstein durch Ameos

14.10.2021, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Das Bundeskartellamt hat den Erwerb der Sana-Kliniken Ostholstein GmbH durch die Ameos Psychiatrie Holding GmbH freigegeben. Die Transaktion umfasst drei Allgemeinkrankenhäuser in Fehmarn, Eutin und Oldenburg sowie ein geriatrisches Fachkrankenhaus in Middelburg. Die Ameos-Gruppe betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 95 Einrichtungen an rund 50 Standorten.

Die KMi Nachrichten stehen im Volltext exklusiv nur Abonnenten des Branchendienstes "Klink Markt inside" zur Verfügung. Als Abonnent von KMi loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und schon haben Sie Zugriff auf alle aktuellen KMi-Nachrichten.

Sie sind noch kein KMi-Abonnent? Weitere Informationen rund um die "Klinik Markt inside" finden Sie hier.

Anzeige
Anzeige