Stichwort des Monats: Deutscher Ärztetag

19.10.2021, Uwe K. Preusker
Aktuelles aus dem Verlag

Der Deutsche Ärztetag ist die Hauptversammlung der Bundesärztekammer. Er wird auch als „Parlament der Ärzteschaft“ bezeichnet. Er setzt sich aus insgesamt 250 von den Landesärztekammern entsandten Delegierten zusammen und tagt jährlich.
Zu den Aufgaben des Deutschen Ärztetages gehört es, länderübergreifende Regelungen zum Berufsrecht, insbesondere die Muster-Berufsordnung und die Muster-Weiterbildungsordnung, zu beschließen. Außerdem ist er auch das gesundheits- und berufspolitische Beschlussorgan der gesamten Ärzteschaft.
Der Deutsche Ärztetag besteht seit 1873. Zu Beginn seiner mehr als hundertjährigen Geschichte war er die zentrale Veranstaltung des Deutschen Ärztevereinsbundes.

Aus dem Lexikon des deutschen Gesundheitssystems, herausgegeben von Uwe K. Preusker,
verfügbar als Buch, eBook und Online-Produkt der medhochzwei Online-Bibliothek.

Anzeige
Anzeige