4. Dialog-Offensive Diabetes Digital – Kostenfreies Online-Seminar

17.11.2021, medhochzwei
Veranstaltungen, Versorgungskonzepte

Durch den Einsatz von kontinuierlichen Glukosemesssystemen und den sie ergänzenden digitalen Anwendungen hat sich das Therapie- und Nutzermanagement bei der Versorgung von Patienten mit Diabetes erheblich verbessert. Vielen ist es ein Anliegen, die Versorgungssteuerung zwischen Patienten, Haus- und Fachärzten qualitativ hochwertig, durchlässig, integrativ und nachhaltig effizient zu gestalten.
Neuere Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Anwendung der modernen Messsysteme bei nicht­ insulinpflichtigen Menschen mit Diabetes zu positiven Ergebnissen führen kann. Hier stellt sich die Frage, inwieweit die heutigen Tools auch ggf. intermittierend in der Lage sein können, im Vorstadium einer manifesten diabetischen Erkrankung Nutzen zu stiften.   

Bei der 4. Dialog-Offensive Diabetes Digital am 8. Dezember 2021 von 13:00 – 14:30 geht es um folgende Themen:

  • Über welche Erfahrungen im digitalen Therapiemanagement kann berichtet werden?
  • Haben kontinuierliche Glukosemesssysteme und die sie ergänzenden digitalen Anwendungen eine komplementäre Bedeutung für Lebensstiländerungen und Prävention bei Menschen mit Diabetes (auch in frühen Stadien)?
  • Was kann für den Ausbau digitaler Nutzungsmöglichkeiten getan werden, um die digitale Gesundheits­kompetenz von vor allem von Menschen mit Typ-2 Diabetes mellitus zu erhöhen?
  • Was spricht für und gegen eine Nutzung kontinuierlicher Glukosemesssysteme und die sie ergänzenden digitalen Anwendungen im Vorstadium einer manifesten diabetischen Erkrankung?

Die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung und Teilnahme an diesem virtuellen Event finden Sie hier.

Anzeige
Anzeige