Tagung „Hohes Alter in Deutschland: Teilhabe, Gesundheit und Lebensqualität“

01.07.2022, Dr. Stefan Arend
Alternsforschung

Am 17.10.2022 findet in Berlin die Abschlusstagung des Projekts „Hohes Alter in Deutschland (D80+)“ statt. Die Tagung bildet den Abschluss des Projekts D80+, welches gemeinsam von dem Cologne Center for Ethics, Rights, Economics, and Social Sciences of Health (ceres) und dem Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) realisiert und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird.

Mehr als 10.000 Personen ab 80 Jahren wurden in den vergangenen Monaten zu ihrer Lebenssituation und Lebensqualität befragt. Auf der Abschlusstagung wird die Präsentation und Diskussion der empirischen Ergebnisse im Mittelpunkt stehen. Zentrale Themen werden dabei die soziale und digitale Teilhabe sowie die Gesundheit und gelingende Lebensführung hochaltriger Menschen in Deutschland sein.


Die Abschlusstagung „Hohes Alter in Deutschland: Teilhabe, Gesundheit und Lebensqualität“ findet am Montag, 17.10.2022, von 11–16 Uhr, im Umweltforum, Berlin statt.

Anzeige
Anzeige