Fachsymposium „Gesundheit und Versorgung“ am 01.06. und 02.06.2017 in Leipzig

29.03.2017,

Das diesjährige Fachsymposium „Gesundheit und Versorgung“ stellt vor allem die Themen »Innovationsfonds, sektorenübergreifende Versorgung und die Weiterentwicklung des Morbi-RSA« in den Fokus der Diskussionen.  Neben einem Fachforum, dass sich mit Praxisberichten aus den Krankenkassen zu Vernetzung und Technologie in der Versorgung beschäftigt, findet auch ein praxisorientierter Workshop zum Thema Routinedaten in der Versorgungsforschung und Messung der Versorgungsqualität mit Routinedaten unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Falk Hoffmann, Leiter der Abteilung Versorgungsforschung von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, statt.
Als weitere Themen und Referenten erwarten Sie unter anderem:
  • Koordination und Steuerung der sektorenübergreifenden populationsorientierten Versorgung: Prof. Dr. Gerd Glaeske, Leiter Abteilung Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung, Universität Bremen 
  • Digitale Versorgungsangebote der Techniker Krankenkasse – Projekte, Probleme und Perspektiven: Dr. Susanne Klein, Leiterin Versorgungsmanagement-Entwicklung, Techniker Krankenkasse
  • Weiterentwicklung des Morbi-RSA: Prof. Dr. Volker Ulrich, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Universität Bayreuth, Mitglied im wissenschaftlichen Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs, Präsident der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e. V. (GRPG)
Weitere Informationen: www.gesundheitsforen.net/guv

Anzeige