Agaplesion Krankenhaus Hagen mit neuem Geschäftsführer

07.04.2017, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Die Gesellschafterversammlung des Agaplesion Krankenhauses Hagen hat am 6. April  Georg Schmidt zum neuen Geschäftsführer berufen. Schmidt beginnt seine neue Aufgabe am 1. August 2017. Er folgt auf Reinhard Tennert, der nach über zwanzigjähriger Tätigkeit zum 31. Juli in den Ruhestand geht. Zukünftig sollen die Krankenhäuser der Agaplesion-Gruppe in Hagen und Wuppertal sowie ihre Tochtergesellschaften in Iserlohn, Unna und Wuppertal im Verbund unter einheitlicher Leitung geführt werden. Georg Schmidt ist seit 2004 Geschäftsführer des Bethesda Krankenhauses Wuppertal und seit 2010 Prokurist des Konzerns. Er wird die Geschäftsführertätigkeit in Hagen zusätzlich zu seiner bisherigen Aufgabe übernehmen und zukünftig dort den Schwerpunkt seiner Aufgaben haben. Das Bethanien Krankenhaus Iserlohn, das ebenfalls zur Krankenhaus-Gesellschaft Hagen gehört, wird weiterhin von Gerhard Glock als Geschäftsführer geleitet.
Dr. Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender der Agaplesion gAG, weist darauf hin, dass sich Synergien durch die gemeinsame Geschäftsführung ergeben: „In Hagen und Iserlohn sind umfangreiche bauliche Modernisierungen geplant, die mit hoher Priorität verfolgt werden müssen. Auch die Einführung der digitalen Patientenakte steht an.“

Anzeige