Ameos übernimmt die Seeklinik Brunnen

13.09.2017, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Die Ameos Gruppe übernimmt die Seeklinik Brunnen AG am Vierwaldstättersee (Schweiz) von der Gottfried & Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung. Das teilten die Unternehmen heute (13.09) mit.  Die Seeklinik ist auf die Behandlung stressbedingter Krankheiten wie Burnout, Depressionen und Schlafstörungen spezialisiert. Das Krankenhaus wurde am 1. Januar 2015. Neben 46 Einzelzimmern für Privat-, Halbprivat- und Allgemeinversicherte verfügt die Seeklinik Brunnen nach eigenen Angaben über eines der modernsten Schlaflabore der Schweiz. Ende dieses Jahres sollen acht zusätzliche Zimmer für Allgemeinversicherte eröffnet werden.
Die Ameos Gruppe mit Sitz in Zürich betreibt an 41 Standorten mit 12.800 Mitarbeitenden Krankenhäuser, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen.

Anzeige