Neues Haftungsrisiko durch die Datenschutz-Grundverordnung 2018

27.09.2017,
Veranstaltungen

Patientendaten gesetzeskonform  zu erheben, zu verarbeiten und zu speichern ist eine große Herausforderung, die durch die neuen Anforderungen aus der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)  wesentlich schwieriger geworden ist. Aber nicht nur die Anforderungen an den Datenschutz, auch der Bußgeldrahmen ist bei Datenschutzverstößen erhöht worden (bis zu 20 Millionen Euro bzw. bis zu vier Prozent des weltweiten Umsatzes). Sie erhalten Hinweise und Tipps, wie Sie die gesteigerten Anforderungen aus der DS-GVO in Ihrem Haus umsetzen können. Aus dem Inhalt
  • Einwilligung
  • Betroffenenrechte
  • Möglichkeiten und Grenzen der Einwilligung
  • Dokumentation, Archivierung und Löschung
  • Umgang mit Datenpannen
Weitere Informationen finden Sie unter: http://bit.ly/2vo7Gok

Anzeige