WOKwissen-Fachkonferenz "Regressrisiko Strukturvorgaben und MDK-Prüfungen" am 30. November 2017 in Berlin

25.10.2017,
Veranstaltungen

Die Häufigkeit von MDK-Prüfungen und Streitigkeiten zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen steigt weiter an. Hinzu kommen aktuelle Entscheidungen des Bundessozialgerichts, die die Krankenkassen darin bestärken, Rechnungen zu kürzen.   Der Liquiditätsdruck für die Kliniken steigt, und die Durchsetzung eigener Rechte wird für viele Krankenhäuser immer schwieriger. Umso wichtiger ist es, mit den beteiligten Akteuren im Gespräch zu bleiben und konstruktive Lösungen zu suchen. So konnte man sich beispielsweise in Hamburg auf eine „Insellösung“ zur Verfahrensbeschreibung einigen.  
Nichtsdestotrotz ist es wichtig, die juristischen Implikationen zu kennen, um beurteilen zu können, wie Aufwand, Erfolgsaussichten und Risiko im Fall einer Klage beim Sozialgericht sind. Auch ist die Folgeneinschätzung des G-BA für die weitere strategische Ausrichtung notwendig.  
Auf dieser WOKwissen-Fachkonferenz berichten Referenten direkt aus der Praxis von ihren Erfahrungen. Sowohl aus Krankenhaus- als auch aus Kassensicht wird offen nach Lösungen gesucht. Es ist viel Zeit für Ihre Fragen eingeplant!
Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Anzeige