Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Capio-Verkauf an Ramsey wahrscheinlich

10.10.2018, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Management, Politik & Wirtschaft

KMi (scp) – Das französische Unternehmen Ramsey Générale de Santé (Ramsey GdS) hat sein Angebot zur Übernahme der schwedischen Capio-Gruppe verbessert, nachdem diese ein früheres Angebot abgelehnt hatte. Das Angebot, dessen Annahme der Capio-Vorstand seinen Aktionären nun empfiehlt, beläuft sich auf 58 schwedische Kronen pro Aktie und bewertet den Capio-Konzern mit rund 8,19 Milliarden Kronen (ca. 784 Millionen Euro).

Die KMi Nachrichten stehen im Volltext exklusiv nur Abonnenten des Branchendienstes "Klink Markt inside" zur Verfügung. Als Abonnent von KMi loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und schon haben Sie Zugriff auf alle aktuellen KMi-Nachrichten.

Sie sind noch kein KMi-Abonnent? Weitere Informationen rund um die "Klinik Markt inside" finden Sie hier.

Anzeige