Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Stationäre Apotheken können vom Onlinehandel profitieren

11.01.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Wie stationäre Apotheken vom wachsenden Onlinemarkt für Arzneimittel profitieren können, zeigt die Apotheke an der Mathildenhöhe in Darmstadt: Sie hat einen eigenen Online-Versandhandel realisiert, bei dem die Kunden vor Ort zudem von einer besonders umweltfreundlichen und vor allem schnellen Lieferung profitieren. Über das Vergleichsportal apomio.de können Medikamente darüber hinaus im Preis verglichen oder vor der Abholung online reserviert werden. Kunden können dort auf Basis des Logistik-Konzeptes ihre Medikamente schon innerhalb von nur drei Stunden im Empfang nehmen, im normalen Versandhandel warten sie oft zwei bis drei Tage. Die alteingesessene Apotheke vor Ort ging eine Kooperation mit einem regionalen Fahrradkurierdienst ein, der die schnelle Zustellung gewährleistet.

 

Anzeige