Hauptstadtkongress 2019: Innovative Köpfe aus dem Gesundheitssystem stellen ihre Start-ups vor

15.05.2019, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Veranstaltungen


Das Qwiek.up als pflegeunterstützendes Produkt

Wir laden Sie herzlich zu unserer Start-up-Session anlässlich des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit am 22. Mai von 15:45 – 16:30 Uhr an unseren Stand Nr. 14 ein.

Drei Start-ups stellem ihre Ideen für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung vor. Recare und NursIT präsentieren Ihnen ein einzigartiges Projekt, in dem die Pflegedokumentation und das Überleitungsmanagement in einem Schritt digitalisiert wurden. Und als technische Unterstützung bei Demenz und dauerhafter Bettlägerigkeit wird Ihnen das Qwiek.up vorgestellt, ein neues technisches Hilfsmittel aus den Niederlanden, das u. a. für mobile Biographiearbeit und Erinnerungspflege entwickelt wurde. Durch große Projektionen an Wand und Zimmerdecke in Verbindung mit akustischer Begleitung kann es aktivierende oder auch entspannende Reize setzen und die Interaktion und Kommunikation fördern.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen an unserem Stand können Sie diesem Flyer entnehmen.

Anzeige