Behandlungsfehler-Statistik 2018 vorgestellt

16.05.2019, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Heilberufe, Politik & Wirtschaft, Krankenversicherung

KMi (scp) – 14.133 fachärztliche Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) 2018 erstellt. In jedem vierten Fall wurde ein Fehler bestätigt. Das geht aus der heute (16.05.) vorgestellten Begutachtungsstatistik für das vergangene Jahr hervor. Die Anzahl der Gutachten ist im Vergleich zum Vorjahr (13.519 Gutachten) leicht gestiegen. In knapp jedem vierten Fall (3.497; 2017: 3.337 Fälle) wurde der Verdacht der Versicherten bestätigt.

Die KMi Nachrichten stehen im Volltext exklusiv nur Abonnenten des Branchendienstes "Klink Markt inside" zur Verfügung. Als Abonnent von KMi loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und schon haben Sie Zugriff auf alle aktuellen KMi-Nachrichten.

Sie sind noch kein KMi-Abonnent? Weitere Informationen rund um die "Klinik Markt inside" finden Sie hier.

Anzeige