Buchvorstellung: "Der Daily Lama"

09.10.2019, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Digital Health

Erhöhter Leistungsdruck in der Schule, verschiedene Hobbies, denen man nachgehen will/muss, virtuelle und reale Freunde unter einen Hut bringen und Terminstress sind nur einige Beispiele für Stressfaktoren im heutigen Alltag von Kindern.
Gerade hier ist es wichtig, Kindern Möglichkeiten zu bieten, abzuschalten und sich zu entspannen. Auch Kinder müssen – wie wir Erwachsene – lernen, achtsam mit sich selbst und mit ihrer Umwelt umzugehen. Das machen Saskia Gaymann und Sarah Rondot spielerisch, mit viel Humor und Verständnis.

Die Autorinnen stellen ihren kleinen Lesern ein Lama, das einen bunten Poncho trägt vor, dass eines Tages bei dem 9-jährigen Sam vor der Haustüre steht und ihm beim Entspannen helfen soll. Gemeinsam begeben sich Sam und das Lama auf spannende und lehrreiche Abenteuer. Vom Geheimagententreffen im Zoo bis hin zum Kirschkernweitspucken mit Oma - nach diesen tollen Tagen sind Sam und der Daily Lama nicht nur dicke Freunde, sondern Sam hat auch gelernt, wie man in stressigen Situationen - bei Prüfungen, Wettkämpfen und auch bei fiesen Klassenkameraden - ganz ruhig und gelassen bleibt. Mit "Der Daily Lama" könnt ihr das auch!

Im Anhang erklärt Barbara Steinhilber, was Meditation ist, was diese mit einer wilden Affenbande zu tun hat und warum eine Wärmflasche manchmal Wunder bewirken kann. Kinder (sowie Eltern und Pädagogen) finden hier kleine Hilfestellungen und Entspannungsvorschläge für den Alltag. Mit diesen gelingt es, das innere Gleichgewicht zu bewahren.

Das ganze Video zur Buchvorstellung finden Sie hier.

Anzeige