NRW-Kongress Telemedizin: Nordrhein-Westfalen ganz vorne bei der Digitalisierung

09.03.2020, ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin
Veranstaltungen, Digital Health, Versorgungskonzepte

Am 4. Mai 2020 findet im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf der NRW-Kongress Telemedizin statt. Als Motto haben sich die Veranstalter, die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) in bewährter Kooperation mit dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, in diesem Jahr das Motto „NRW ganz vorn bei der Gestaltung digital unterstützter Versorgung: Integrierte Notfallversorgung, DiGAs, Nutzung der Patientendaten, virtuelles Krankenhaus“ auf die Fahnen geschrieben.

Der Kongress richtet sich an Experten aus dem Gesundheitswesen und fokussiert auf die Themen „Von der Innovation zur Versorgung – NRW sichert die integrierte Notfallversorgung und gestaltet sie digital“ und „Neue Entwicklungen für die digitale Versorgung“. Dabei werfen hochkarätige Gäste aus Politik, Verbänden und Selbstverwaltung einen Blick auf anstehende gesetzliche Entwicklungen auf Bundesebene (DiGAV und PDSG) und diskutieren zu Gesundheits-Apps oder den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Intensivmedizin. Im weiteren Verlauf des Programms werden aktuelle Fortschritte bei der Umsetzung der vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen initiierten Digitalstrategie.NRW vorgestellt und das virtuelle Krankenhaus näher beleuchtet. Dieses soll Mitte 2020 in die Pilotphase starten und es künftig Ärzten aus NRW ermöglichen, spezielle Konsile abzuhalten. Das virtuelle Krankenhaus wird als digitale Plattform die medizinische Expertise von „Spitzenzentren des Landes“ für Ärzte im ganzen Land zugänglich machen. Auch Patienten sollen im weiteren Verlauf davon profitieren.

Der NRW-Kongress Telemedizin lädt zur gemeinsamen Diskussion und zum Networking ein und ist die optimale Plattform zum Austausch zu telemedizinischen Entwicklungen, noch offenen Bedarfen und wegweisenden Innovationen in Nordrhein-Westfalen. Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.ztg-nrw.de/veranstaltungen/nrwkt20/

Anzeige
Anzeige