Chemnitz: Jendges folgt auf Balster

15.07.2020, Sven C. Preusker
Köpfe, Politik & Wirtschaft

Der Aufsichtsrat der Klinikum Chemnitz gGmbH hat die Weichen für den Übergang in der Geschäftsführung im Jahr 2021 gestellt: Zu April 2021 wird Dr. Thomas Jendges zum Geschäftsführer berufen. Für ein halbes Jahr wird er die Geschäfte gemeinsam mit Dirk Balster leiten, der Ende September 2021 nach neun Jahren ausscheiden wird.

Jendges,  Diplom-Ingenieur und promovierter Volkswirt, ist seit mehr als 20 Jahren mit Leitungsaufgaben in Kliniken betraut. Nach elf Jahren der Geschäftsführung für die SLK-Kliniken Heilbronn, einem mit etwa 6.000 Mitarbeitern mit dem Klinikum Chemnitz vergleichbar großen Krankenhaus, ist er seit Jahresbeginn 2020 für die Oberender AG als Krankenhausgeschäftsführer und Berater tätig.

 

Anzeige