Krankenhaus Rating Report 2020: Wo in Deutschland Patienten am zufriedensten sind

14.09.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Coronavirus, Politik & Wirtschaft, Versorgungskonzepte

Focus Online, 14.09.2020:

Patienten schätzen modern ausgestattete Kliniken, fühlen sich aber in kleinen Häusern wohler. Diesen Spagat bekommen viele Krankenhäuser nicht hin. Die Gesundheitsversorgung muss daher neu aufgestellt werden – mit der Corona-Pandemie als Katalysator.

Gesundheitsversorgung wird in Zukunft vom Patienten her gedacht

Der Untertitel des Reports „Ende einer Ära. Aufbruch in ein neues Jahrzehnt“ sei schon vor der Pandemie gewählt worden, erklärt der Hauptautor Boris Augurzky im Gespräch mit FOCUS Online. „Jetzt hat die Aussage noch einmal eine neue Bedeutung dazu gewonnen“, sagt der Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit am RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung.

Ursprünglich sei damit gemeint gewesen, dass „wir in diesem Jahrzehnt auf eine neue Art der Patientenversorgung zuwandern.“ Das Gesundheitswesen sei bisher stark nach Institutionen aufgebaut: Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegedienste. „Dabei bräuchten wir ein Gesundheitswesen, das vom Konsumenten her gedacht wird“, sagt Augurzky. „Der Patient steht im Mittelpunkt und alles wird um ihn herum, am besten aus einer Hand organisiert.“ Damit sei man seit Jahrzehnten nicht vorangekommen, auch weil es Besitzstände zu wahren galt. Nun gäbe es die Chance, die Strukturen aufzubrechen. „Jetzt sind die Zeichen der Zeit so, dass wir da nicht mehr drum herumkommen.“

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf www.focus.de

Weitere Informationen zum Krankenhaus Rating Report 2020 finden Sie hier.

Anzeige