Nachrichten

Startschuss für die Bundespflegekammer

23.08.2017, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft
Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat am 15. August die Errichtung einer Gründungskonferenz für eine Bundespflegekammer gemeinschaftlich mit der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz beschlossen. Damit sei der Startschuss für eine gemeinsame und einheitliche Selbstverwaltung aller professionellen Pflegeberufe auf Bundesebene gefallen, so der DPR. Weiterlesen

"Arbeit - Beruf und Berufung" - 3. "Hörzeit"-CD für Menschen mit Demenz erschienen

23.08.2017, medhochzwei
Politik & Wirtschaft
„Schön, dass Sie bei uns sind“, heißen Christine Schön und Frank Kaspar ihre Hörer in ihrem Audiomagazin „Hörzeit – Radio wie früher für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“ herzlich willkommen. In der dritten Hörzeit-CD beschäftigen sich die Moderatoren mit dem Thema Arbeit – Beruf und Berufung! Es geht um Berufe mit Händen, Sinn, Verstand und Werkzeugen. Menschen, die ihren Beruf lieben, kommen zu Wort und Kinder erzählen, was sie einmal werden wollen. Weiterlesen

Psychotherapeuten begrüßen Arbeitsentwurf zur Novellierung des Psychotherapeuten-Gesetzes

23.08.2017, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft
Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) begrüßt, dass das Bundesgesundheitsministerium (BMG) im Ende Juli vorgelegten Arbeitsentwurf zur Ausbildungsreform viele Vorschläge des Berufsstandes aufgegriffen hat. „Die neue Struktur eines zur Approbation führenden Studiums und einer anschließenden Weiterbildung bietet eine gute Grundlage für eine differenzierte sowohl wissenschaftlich als auch praktisch ausgerichtete Qualifizierung zukünftiger Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten“, so Dipl.-Psych. Barbara Lubisch, Bundesvorsitzende der DPtV. Weiterlesen

REHACARE-Kongress am 6. Oktober 2017: Quartiere nachhaltig entwickeln

23.08.2017, medhochzwei Redaktion
Köpfe
Der Kongress „Wir fürs Quartier“ geht am Freitag, 6. Oktober, bei der internationalen Fachmesse REHACARE 2017 (4. bis 7. Oktober) im Congress Center Düsseldorf (CCD Süd) in die zweite Runde. Sozialdienstleister, Vertreter aus Kommunen, Wohn- und Finanzwirtschaft sowie organisierter Bürgerschaft treffen sich zum Erfahrungsaustausch an runden Tischen und suchen unter Leitung des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) nach Wegen in eine erfolgreiche, altengerechte Quartiersentwicklung. Weiterlesen

Neue Broschüren der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

23.08.2017, medhochzwei Redaktion
Köpfe
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. (DAlzG) hat zwei neue Broschüren veröffentlicht. Die Broschüre mit dem Titel „Wege zu mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Demenz“ ist das Resultat eines Workshops zum Thema Barrierefreiheit. Hier diskutierten Expertinnen und Experten, darunter auch eine Person mit Demenz, was Barrierefreiheit für Menschen mit Demenz bedeutet. Aus den Ergebnissen des Workshops hat die DAlzG die Broschüre entwickelt. Sie richtet sich in erster Linie an Kommunen. Die Broschüre zeigt, was getan werden muss, damit Menschen mit Demenz möglichst lange selbstständig leben können. Weiterlesen
Anzeige