Nachrichten

Richtig abschalten mit dem Handybett: Steffen Heil spricht im Interview mit der Schwäbischen Zeitung über gesunde Medienerziehung

11.09.2018, medhochzwei
Digital Health, Aktuelles aus dem Verlag

„Papa, wann schläft dein Handy?“, das fragte die Tochter von Steffen Heil eines Abends – und so war eine Idee entstanden: das Handybett. Steffen Heil ist Vorstand der Auerbach Stiftung. Die Stiftung spezialisiert sich unter anderem darauf, wie Familien den maßvollen Umgang mit dem Smartphone lernen können. Im Interview mit der Schwäbischen Zeitung spricht Heil über die Konsumkompetenz von Kindern, Eltern als Vorbild und präventiven Lösungen.

Weiterlesen

AOK-WidO: Sinn in der Arbeit hat hohen Einfluss auf die Gesundheit

09.09.2018, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Wer seine Arbeit als sinnstiftend erlebt, fehlt seltener am Arbeitsplatz, hat deutlich weniger arbeitsbedingte gesundheitliche Beschwerden und hält sich im Krankheitsfall häufiger an ärztlich verordnete Krankschreibungen. Das geht aus dem aktuellen Fehlzeitenreport des Wissenschaftlichen Instituts der AOK hervor, einer Repräsentativbefragung von über 2.000 Erwerbstätigen.

Weiterlesen

Neueste GeWINO-Studienergebnisse zu chronischem Kopfschmerz auf Bezirks- und Landkreisebene im Nordosten

09.09.2018, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Anlässlich des Kopfschmerztages am 5. September hat das GeWINO detaillierte Erkrankungsraten zu chronischem Kopfschmerz für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (www.gewino.de) veröffentlicht: Im Westen und in der Mitte Berlins leiden AOK Nordost Versicherte häufiger an chronischen Kopfschmerzen als im Osten.

Weiterlesen

Vermeidbare Patientenschäden – wie digitale und internationale Ansätze unterstützen können – Einblick gibt der Internationale Tag der Patientensicherheit am 17.September

09.09.2018, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Nach einer Schätzung der OECD machen vermeidbare Patientenschäden 15 Prozent der Kosten unserer Gesundheitsausgaben aus. Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit (ITPS) am 17. September, den das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) e.V. entwickelt hat und für Deutschland organisiert, unterstreicht das APS die Wichtigkeit der Maßnahmen zum Ausbau der Patientensicherheit.

Weiterlesen

Rücklagen der Krankenkassen erstmals über 20 Milliarden Euro

09.09.2018, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Nach Meldungen des Bundesgesundheitsministeriums sind die Rücklagen der Krankenkassen auch dank anhaltender Konjunktur mit aktuell 720 Millionen Euro auf 20,1 Mrd. Euro angewachsen. Daran hat sich eine öffentliche Debatte über die Rückführung der Mittel bis zur Höhe der Mindestreserve entzündet.

Weiterlesen
Anzeige