Nachrichten

AOK wehrt sich gegen die Öffnungspläne von Spahn, dieser verteidigt sie

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Mit dem "Faire-Kassenwahl-Gesetz" (GKV-FKG) sollen die Wahlrechte der gesetzlich Krankenversicherten erweitert werden. Geplant ist, die gesetzliche regionale Begrenzung der AOKs und die gesetzliche Begrenzung der geöffneten BKKs und IKKs auf Gebiete, in denen Betriebe oder Innungsbetriebe bestehen, zu streichen.

Weiterlesen

Digitalisierung: Diabetologen beurteilen sie mehrheitlich positiv

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Heilberufe, Digital Health

Die Ergebnisse einer Umfrage bei 422 diabetologisch tätigen Ärzten im Rahmen des Digitalisierungs- und Technologiereports Diabetes gibt Antworten darauf, inwieweit digitale Anwendungen in Deutschland bereits in der klinischen Praxis genutzt werden und wie Diabetologen gegenüber der Digitalisierung eingestellt sind.

Weiterlesen

Deutsche Krebsgesellschaft startet ein Pilotprojekt zur Zweitmeinung

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Künftig können Darm- und Prostatakrebspatienten eine qualifizierte ärztliche Zweitmeinung über die Expertise der Zentren mit einer Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft in Anspruch nehmen. Rund 140 DKG-zertifizierte Darm- und 40 Prostatakrebszentren stellen ihr Know-how ab April 2019 auf dem Zweitmeinungsportal www.krebszweitmeinung.de der HMO AG zur Verfügung.

Weiterlesen

AOK Bayern zeichnet Arztnetze für herausragende Qualität aus

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Heilberufe

Die AOK Bayern hat fünf Arztnetze in Bayern für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung ausgezeichnet. Insgesamt 15 Qualitätsaspekte bei der Behandlung flossen in die Bewertung ein, darunter beispielsweise die leitliniengerechte Versorgung mit Medikamenten oder die Verhinderung von vermeidbaren Krankenhaus-Aufenthalten.

Weiterlesen

Implantateregister-Gesetz auf dem Weg

04.04.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Politik & Wirtschaft, Krankenversicherung

Nach einigen Anläufen und Diskussionen hat jetzt das Bundeskabinett einen Entwurf aus dem Hause Spahn für ein bundesweites Implantateregister auf den Weg gebracht. Nach erheblichen Qualitätsmängeln in der Implantateversorgung soll das Register für mehr Sicherheit und Qualität in der Versorgung von gesetzlichen und privaten Versicherten beitragen. Nach dem Entwurf sollen Krankenkassen, Krankenhäuser und Patienten verpflichtet werden, Meldungen an die entsprechende Datenbank zu machen und die entsprechenden Hersteller müssen ihre Produkte registrieren.

Weiterlesen
Anzeige