Nachrichten

Veränderung in der Asklepios Konzerngeschäftsführung

04.10.2018, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Köpfe

KMi (scp) – Dr. Thomas Wolfram hat aus persönlichen Gründen darum gebeten, ihn vorzeitig von seinen Aufgaben als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung (CEO) der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA sowie als Sprecher der Geschäftsführung der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH zu entbinden. Diesem Wunsch hat der Gesellschafter des Asklepios-Konzerns entsprochen, Wolfram wird Asklepios zum 31. Dezember 2018 verlassen. Alleiniger CEO des Asklepios-Konzerns wird künftig Kai Hankeln sein, der bereits seit Anfang 2016 mit Wolfram an der Spitze von Asklepios stand

Weiterlesen

Über 3.000 Beratungen im Gesundheitskiosk Billstedt/ Horn bereits im ersten Jahr nach Öffnung erreicht

27.09.2018, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Im patientenorientierten Versorgungsansatz für die Hamburger Stadtteile Billstedt und Horn wurden seit Einführung von Deutschlands erstem Gesundheitskiosk im September 2017 über 3.000 Beratungsangebote genutzt.

Weiterlesen

Arbeitsunfähigkeit wegen psychischer Erkrankungen bei rheinland-pfälzischen Beschäftigten im Jahr 2017 besonders hoch

27.09.2018, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung

Der neueste BARMER Gesundheitsreport zum Arbeitsunfähigkeitsgeschehen von 185.000 Beschäftigten in Rheinland-Pfalz liegt vor: Noch nie zuvor haben sich mehr Erwerbspersonen wegen psychischer Leiden krankgemeldet als im Jahr 2017.

Weiterlesen

Leistungskatalog der GKV: HPV-Impfung aufgenommen, Tonsillotomie auch ambulant möglich

27.09.2018, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Heilberufe

Die Impfung gegen humane Papilliomviren (HPV) ist künftig für alle Kinder zwischen neun und 14 Jahren eine Kassenleistung – nicht nur für Mädchen. Das hat der Gemeinsame Bundes-aus¬schuss (G-BA) beschlossen. Generell können Jugendliche, die das 14. Lebensjahr bereits vollendet haben, Impfungen noch bis zum vollendeten 18. Lebensjahr nachholen.

Weiterlesen

AOK PLUS bietet Abfrage zu Zuzahlungsbefreiungen jetzt online an

27.09.2018, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Digital Health

Bereits seit März nutzen die Apotheker einen neuen Service der AOK PLUS: die Online-Abfrage nach Zuzahlungsbefreiungen. Dadurch verringert sich der Arbeitsaufwand sowohl für die Apotheker als auch für die Gesundheitskasse.

Weiterlesen
Anzeige