Nachrichten

Anforderungen zur Ausschreibung zum DGCC Innovationspreis 2017 präzisiert

22.02.2017, medhochzwei Redaktion
Politik & Wirtschaft
Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) hat die Anforderungen an innovative Projekte, die sich um den DGCC Innovationspreis 2017 bewerben wollen, nochmals präzisiert; diese finden Sie in Ergänzungen zur Ausschreibung zusätzlich auf der entsprechenden Seite bzw. als PDF zum Download. Die Abgabefrist läuft noch bis zum 1. März 2017. Weiterlesen

Anhebung des Satzes für die Behandlung psychisch kranker Soldaten in Privatpraxen

22.02.2017, medhochzwei Redaktion
Politik & Wirtschaft
Jahre und Jahrzehnte nach Bundeswehreinsätzen werden immer noch psychische Erkrankungen bei den Soldaten diagnostiziert. Dies stellte der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, in seinem Jahresbericht 2016 fest. Es bestehe weiterer „Nachsteuerungsbedarf“, auch weil die Bundeswehr mit ihren eigenen Sanitätseinrichtungen bis 2020 plant, nur 75 Prozent der psychiatrischen und psychosomatischen Behandlungsleistungen selbst erbringen zu können. Weiterlesen

Neuer Bericht zur Versorgung psychischer Störungen bei Flüchtlingen erschienen

22.02.2017, medhochzwei Redaktion
Politik & Wirtschaft
Etwa 30 bis 40 Prozent der nach Deutschland migrierten Flüchtlinge leiden an einer traumainduzierten psychischen Störung. Das geht aus der dritten, aktualisierten Auflage des Versorgungsberichts zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Deutschland der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Geflüchtete und Folteropfer hervor. In Zahlen ausgedrückt handelt es sich dabei um ca. 380.000 der (im Jahre 2015) 890.000 Asylsuchenden. Weiterlesen

Disziplinenübergreifender Einsatz von Case Management

22.02.2017, medhochzwei
Autorenkommentare

ZQP mit neuem Internetauftritt

22.02.2017, medhochzwei Redaktion
Etwa fünf Millionen Angehörige pflegen in Deutschland. Eine noch größere Zahl begleitet Familienmitglieder, die Hilfe im Alltag brauchen. Die gemeinnützige Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hält mit einer neuen Internetseite spezielle Informationsangebote unter anderem für Angehörige bereit, die sich mit Pflege befassen. Die Hilfen reichen von Ratgebern für die richtige Unterstützung beim Essen und Trinken oder für das gemeinsame Leben mit einem Partner mit Demenz bis zu Hinweisen zum Umgang mit eskalierenden Pflegesituationen. Weiterlesen
Anzeige