Nachrichten

Zwei medhochzwei-Ratgeber von Stiftung Gesundheit zertifiziert

26.01.2017, medhochzwei
Gleich zwei neue Ratgeber aus dem medhochzwei-Programm sind von der Stiftung Gesundheit* zertifiziert worden. „Compliance in der Arztpraxis“ geht auf die häufigsten Fehler beim Befolgen von Verhaltensregeln, Gesetzen und Richtlinien ein und erklärt, wie man sie vermeiden kann. Die Herausgeber des Buches, Rechtsanwälte einer auf das gesamte Gesundheitsrecht spezialisierten Kanzlei, begleiten seit mittlerweile fast zwanzig Jahren niedergelassene Ärzte. Dabei zeigt sich, dass bestimmte Frage- und Problemstellungen immer wieder auftauchen. Diese „klassischen“ Fälle haben sie gemeinsam mit ihren Kollegen gesammelt: Die Probleme werden kurz und prägnant geschildert, Lösungen angeboten und am Schluss jedes Falls eine konkrete Handlungsempfehlung gegeben. Stiftung Gesundheit: „Auf den ersten Blick hat medhochzwei wieder einen fachlich guten, ansprechenden Ratgeber gezaubert." Weiterlesen

Beschäftigungszuwachs im Gesundheitswesen

26.01.2017, Sven C. Preusker
Politik & Wirtschaft
Zum 31. Dezember 2015 waren rund 5,3 Millionen Beschäftigte in Deutschland im Gesundheitswesen tätig. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl um 112.000 (+2,2 Prozent) gestiegen. Der positive Beschäftigungstrend ist vor allem auf das Wachstum der Beschäftigten in den Berufen der Altenpflege (+25.000) und in den anderen Berufen des Gesundheitswesens (+38.000), wozu beispielsweise Verwaltungs-, Reinigungs- und Betreuungskräfte zählen, zurückzuführen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilte, übten 2,8 Millionen Beschäftigte einen medizinischen Gesundheitsberuf aus. Das waren 47.000 mehr als Ende 2014. Weiterlesen

DIP startet Online-Befragung zur Personalsituation und Patientenversorgung in der Intensivpflege

26.01.2017, medhochzwei Redaktion
Köpfe
Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e. V. (DIP) startet mit einer Online-Befragung zur Personalausstattung, Arbeitssituation und Patientenversorgung auf Intensivstationen im deutschsprachigen Raum. Ziel ist, aktuelle aussagekräftige Daten für die berufs- und pflegepolitischen Diskussionen zu bekommen und die Einschätzungen der Expertinnen und Experten vor Ort zu bündeln. Weiterlesen

Initiative Demenz Partner der Deutschen Alzheimer Gesellschaft mit dem Rudi Assauer Preis 2016 ausgezeichnet

26.01.2017, medhochzwei Redaktion
Politik & Wirtschaft
Die Initiative Demenz Partner hat am 19. Dezember 2016 in der Veltins Arena Gelsenkirchen den Rudi Assauer Preis in Gegenwart des Namensgebers als eine von fünf Preisträgern erhalten. Demenz Partner wurde im September 2016 als bundesweite Initiative von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Wissen über Demenzerkrankungen möglichst breit in der Bevölkerung zu verbreiten und Hemmschwellen im Umgang mit Menschen mit Demenz abzubauen. Dafür bieten unterschiedlichste Anbieter bundesweit kostenlose Kurse für jedermann an. Weiterlesen

Programm des Deutschen Pflegetags ist online

26.01.2017,
Politik & Wirtschaft
Das Programm des Deutschen Pflegetags (23.-25.03.2017) ist online. Der Deutsche Pflegetag ist die zentrale Branchenveranstaltung für die Pflege in Deutschland. Egal ob Manager, Pflegefachkraft, Pflegeschüler oder Pflegeinteressierte. Er findet dieses Jahr unter dem Motto "Die Pflege hat die Wahl" statt. Veranstaltungsort ist die STATION Berlin. Weiterlesen
Anzeige