Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Nachrichten

Christine Schön spricht bei Deutschlandfunk Kultur über "Hörzeit-Radio wie früher"

08.10.2018, medhochwzei
Demenz, Aktuelles aus dem Verlag, Interviews

Die Moderatorin und Regisseurin der Audiomagazin-Reihe "Hörzeit – Radio wie früher für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen", Christine Schön, sprach gestern im Deutschlandfunk Kultur in der Sendung „Nachspiel“ über die Folge "Der Ball ist rund!" und wie Erinnerung bei Menschen mit Demenz nicht durch kognitive Reize, sondern durch Emotionen geweckt werden.
Die CD hilft Angehörigen und Pflegekräften dabei, mit Menschen mit Demenz in Kontakt zu kommen und gemeinsam Erinnerungen zu teilen.

Weiterlesen

Ablenkung durch Smartphones: Brauchen wir ein Handyverbot an Schulen?

17.09.2018, medhochzwei
Digital Health, Aktuelles aus dem Verlag, Interviews

Ablenkung durch Smartphones: Brauchen wir ein Handyverbot an Schulen? Steffen Heil, Vorstand der Auerbach Stiftung, diskutierte in der Sendung „Wortwechsel“ im Deutschlandfunk Kultur vom 14. September unter anderem zusammen mit Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des deutschen Lehrerverbandes und Cornelia Holster, Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, über den richtigen Umgang mit Smartphones bei Kindern und Eltern.

Weiterlesen

Detlef Friedrich zur Studie "Unternehmerisches Wagnis in der stationären Pflege"

17.07.2018, medhochzwei Redaktion
Aktuelles aus dem Verlag, Veranstaltungen, Interviews, Management, Politik & Wirtschaft

Detlef Friedrich, Geschäftsführer des Instituts für europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH (IEGUS) spricht im Interview über die Studie "Unternehmerisches Wagnis in der stationären Pflege", über die Gründe, diese Studie zu erstellen und über die Reaktionen aus der Branche auf die Ergebnisse der Studie.

Weiterlesen

Digitalisierung: mehr Spielraum in der Finanzierung nötig

29.05.2018, Sven C. Preusker
Hintergrund, Interviews, Digital Health
Im Interview spricht Oliver Heitz, Partner bei der Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH, über den Stand der Digitalisierung in Gesundheitseinrichtungen in Deutschland, über die Herausforderungen der Digitalisierung und über die soeben erschienene Studie „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft – Herausforderungen und Chancen deutscher Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.“ Weiterlesen

Hauptstadtkongress 2018: Hat die gemeinsame Selbstverwaltung noch eine Zukunft?

28.03.2018,
Interviews, Politik & Wirtschaft, Management, Veranstaltungen
Interview mit Dr. Ingrid Völker, geschäftsführende Gesellschafterin der WISO-Gruppe, zum Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. medhochzwei: Das Kongressmotto des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit 2018 lautet „Digitalisierung und vernetzte Medizin“. Nach extrem zähen Projekten, wie der elektronischen Gesundheitskarte und der Telematikinfrastruktur, steckt der Wurm im System oder kann der Kongress noch neue Ideen präsentieren, die sich realistisch umsetzen ließen? Weiterlesen
Anzeige