Nachrichten

Kinder gegen Streit wappnen

27.08.2019, medhochzwei
Interviews, Aktuelles aus dem Verlag

Der Psychotherapeut und Traumaexperte Dr. Christian Lüdke – bekannt aus Radio und TV –spricht im Interview auf dem Hauptstadtkongress über das im September erscheinende Buch "Bei Stella und Tom fliegen die Fetzen" und seine Gründe, dieses Buch zum Thema (richtiges) Streiten zu schreiben.
Die Hauptfiguren Stella & Tom erleben viele unterschiedliche Streitfälle an ihrer Schule. Genau wie die Figuren lernt der Leser, was Durchhaltevermögen bedeutet und sich nicht so leicht zu ärgern und aus der Ruhe bringen zu lassen.

Weiterlesen

Überraschende Perspektiven im Umgang mit Krisen

27.06.2019, medhochzwei
Interviews, Psychotherapie

Der Psychotherapeut und Traumaexperte Dr. Christian Lüdke – bekannt aus Radio und TV – hat zusammen mit seiner Frau Dr. Kerstin Lüdke nach zehn Jahre eine Neuauflage des Buches „Wenn die Seele brennt“ veröffentlicht. Auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2019 in Berlin spricht Christian Lüdke mit Pauline Schwanke vom medhochzwei Verlag im Interview über ihre Beweggründe, diese zur veröffentlichen.

Weiterlesen

Jährlich 400.000 bis 800.000 vermeidbare unerwünschte Ereignisse bei Behandlungsprozessen im stationären Bereich

13.06.2019, medhochzwei Verlag
Politik & Wirtschaft, Interviews, Krankenversicherung

Prof. Dr. Jörg Loth und Dr. Lutz Hager von der IKK Südwest haben vor Kurzem im medhochzwei Verlag das Buch „Patient & Sicherheit“ herausgegeben. Im Interview auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2019 in Berlin mit Rolf Stuppardt, Herausgeber der Zeitschrift „Welt der Krankenversicherung“, sprechen sie über ihre Beweggründe, als Verantwortliche einer Krankenkasse ein Buch zum Thema Patientensicherheit herauszugeben.

Weiterlesen

Dr. Gerald Gaß über Perspektiven der Krankenhauslandschaft

03.06.2019, medhochzwei
Interviews, Veranstaltungen

Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, spricht mit Rolf Stuppardt, Herausgeber der Zeitschrift „Welt der Krankenversicherung", im Interview auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2019 über die Perspektiven der deutschen Krankenhauslandschaft angesichts des steigenden Drucks im Personalbereich, der ständigen gesetzgeberischen Änderungen und den Anpassungen im Vergütungssystem.

Weiterlesen

Tag der Organspende am 1. Juni – Rund 9.400 Menschen sind in Deutschland auf der Warteliste für eine Organspende

31.05.2019, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Interviews, Politik & Wirtschaft

Jedes Jahr findet in ganz Deutschland am ersten Samstag im Juni der Tag der Organspende statt. Dieser Tag macht auf das Thema Organspende aufmerksam und gedenkt der Personen, die anderen Menschen durch eine Organspende Leben geschenkt haben.

Weiterlesen
Anzeige