Nachrichten

Ab 22. April: Interdisziplinäre digitale Ringvorlesung #Corona – Facetten, Implikationen und Auswirkungen einer Pandemie

15.04.2020, medhochzwei
Coronavirus, Aktuelles aus dem Verlag, Interviews

Die Corona-Pandemie bestimmt unser Leben in diesen Zeiten wie kein zweites Ereignis in den letzten Jahrzehnten. Aus diesem Anlass startet am 22. April die zehnteilige digitalen Ringvorlesung, bei der die medizinischen Facetten dieser Pandemie beleuchtet, die gesellschaftlichen, politischen und juristischen Implikationen dargestellt sowie die ökonomischen, sozialen und psychologischen Auswirkungen skizziert werden sollen.

Weiterlesen

„Netzwerkarbeit ist auch nach der Corona Krise aktuell wie nie zuvor“

08.04.2020, medhochzwei
Interviews, Aktuelles aus dem Verlag, Versorgungskonzepte

15 Jahre LOHMANN konzept

Interview mit Professor Heinz Lohmann

Weiterlesen

Christof Lawall über die Einbindung von Reha-Kliniken in die COVID-19-Versorgung

03.04.2020, medhochzwei
Coronavirus, Interviews

KMi-Chefredakteur Sven C. Preusker spricht in einem zweiten Interview mit Christof Lawall, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für medizinische Rehabilitation (DEGEMED) unter anderem über die konkrete Einbindung von Reha-Kliniken in die akutstationäre Versorgung und die bisher ungenügenden politischen Maßnahmen, um den Reha-Kliniken durch die Corona-Krise zu helfen.

Weiterlesen

Dr. Dietrich Munz über die Verordnung zur Personalstruktur in psychiatrischen Kliniken

02.04.2020, medhochzwei
Interviews, Psychotherapie

Das 3. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung zum Thema „Gesundheit und Pflege im Spiegel der Reformen – alles auf einem guten Weg?“ hat die enorme Reformbewegungen, die derzeitig auf Strukturen, Prozesse und Ergebnisse in Gesundheit und Pflege wirken, zum Anlass genommen, mit einen Austausch der unterschiedlichen Beteiligten eine Zwischenbilanz „im Spiegel der Reformen“ zu ziehen und zu hinterfragen, ob die Weichen richtig gestellt sind. Maßgebliche Repräsentanten und Akteure aus dem Gesundheitswesen, der Politik und der Wissenschaft haben ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Perspektiven am 12. Februar 2020 diskutiert.

Weiterlesen

Steffen Heil über die Mediennutzung von Kindern

01.04.2020, medhochzwei
Interviews, Digital Health, Gesunde Mediennutzung

Das 3. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung zum Thema „Gesundheit und Pflege im Spiegel der Reformen – alles auf einem guten Weg?“ hat die enorme Reformbewegungen, die derzeitig auf Strukturen, Prozesse und Ergebnisse in Gesundheit und Pflege wirken, zum Anlass genommen, mit einen Austausch der unterschiedlichen Beteiligten eine Zwischenbilanz „im Spiegel der Reformen“ zu ziehen und zu hinterfragen, ob die Weichen richtig gestellt sind. Maßgebliche Repräsentanten und Akteure aus dem Gesundheitswesen, der Politik und der Wissenschaft haben ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Perspektiven am 12. Februar 2020 diskutiert.

Weiterlesen
Anzeige