Nachrichten

Pandemie-Management für Pflegeeinrichtungen

12.10.2020, Endris Björn Heimer
Versorgungskonzepte, Autorenkommentare, Pflege, Coronavirus

Anfang des Jahres 2020 überrollte die Corona-Pandemie unser Land, stellte Pflege- und Gesundheitseinrichtungen vor große Herausforderungen und „legte den Finger in die Wunde“ lückenhafter, fehlender oder nicht erprobter Pandemie-Management-Systeme.

Weiterlesen

Pflegepersonaluntergrenzen sollen ab 2021 für vier weitere Bereiche gelten

02.10.2020, Sven C. Preusker
KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Pflege, Management

KMi (scp) – Laut dem jetzt vorliegenden Entwurf der „Verordnung zur Festlegung von Pflegepersonalunter­grenzen in pflegesensitiven Bereichen in Krankenhäusern für das Jahr 2021“ sollen zu Bebginn des kommenden Jahres Pflegepersonaluntergrenzen in vier weiteren Bereichen eigeführt werden.

Weiterlesen

Der neue ProAlter Newsletter ist da

25.09.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz, Pflege, Politik & Wirtschaft

Die neue Ausgabe des ProAlter Newsletters ist erschienen.

Diesmal wieder mit interessanten Themen:
- Sabine Jansen von der deutschen Alzheimergesellschaft fordert im Interview, Mitbestimmungen für Kontaktmöglichkeiten in Pflegeheimen
- Vorstellung des neu gegründeten Deutsche Netzwerk Gedächtnisambulanzen

Weiterlesen

Bündnis fordert Systemwechsel in der Pflegeversicherung

24.09.2020, René Adler
Politik & Wirtschaft, Pflege

In einer weiter alternden Gesellschaft steht unser Land vor einer essentiellen Frage: Wie lässt sich eine bessere Bezahlung in der Pflege realisieren, ohne dass Eigenanteile explodieren? Die Koalition plant in dieser Legislaturperiode eine weitere Reform der Pflegeversicherung. „Wir werden noch ein Pflegegesetz in der zweiten Jahreshälfte auf den Weg bringen“, kündigte kürzlich der Vorsitzende des Bundestags-Gesundheitsausschusses, Erwin Rüddel (CDU), beim Demografiekongress in Berlin an.

Weiterlesen

Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie gestartet

24.09.2020, René Adler
Politik & Wirtschaft, Pflege, Demenz

Mit einer Live-Übertragung im Internet und den Bundesministern Franziska Giffey (SPD/Familie), Jens Spahn (CDU/Gesundheit) sowie Anja Karliczek (CDU/Forschung) startete am 23. September offiziell die Nationale Demenzstrategie. Diese war im Juli von der Regierung verabschiedet worden. Ziel ist es, die Situation der rund 1,7 Mio. Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern.

Weiterlesen
Anzeige