Nachrichten

Norddeutsches KI-Kompetenzzentrum erhält Förderung vom Bund

15.10.2019, Sven C. Preusker
Digital Health, Politik & Wirtschaft

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat sich für die Förderung eines norddeutschen Kompetenzzentrums für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin ausgesprochen. Vorbehaltlich des parlamentarischen Beschlusses über den Bundeshaushalt fließen rund zehn Millionen Euro in das Projekt „KI-Space für intelligente Gesundheitssysteme“ (KI-SIGS).

Weiterlesen

Barmenia erstattet Online-Tinnitustherapie per App

11.10.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Digital Health

Die Barmenia Krankenversicherung AG kooperiert ab Oktober mit der mynoise GmbH, einem Unternehmen, das die App Kalmeda zur Tinnitustherapie entwickelt hat.

Weiterlesen

Buchvorstellung: "Der Daily Lama"

09.10.2019, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Digital Health

Erhöhter Leistungsdruck in der Schule, verschiedene Hobbies, denen man nachgehen will/muss, virtuelle und reale Freunde unter einen Hut bringen und Terminstress sind nur einige Beispiele für Stressfaktoren im heutigen Alltag von Kindern.
Gerade hier ist es wichtig, Kindern Möglichkeiten zu bieten, abzuschalten und sich zu entspannen. Auch Kinder müssen – wie wir Erwachsene – lernen, achtsam mit sich selbst und mit ihrer Umwelt umzugehen. Das machen Saskia Gaymann und Sarah Rondot spielerisch, mit viel Humor und Verständnis.

Weiterlesen

Nach knapp sechs Wochen über 200 E-Health Projekte im Projektportal.Gesundheit.Digital eingetragen

20.09.2019, Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung
Krankenversicherung, Digital Health, Politik & Wirtschaft

Ende Juli 2019 hat die Bayerische Telemedallianz einen Aufruf an die E-Health Community gestartet, E-Health Projekte und Innovationen in die speziell dafür geschaffene Datenbank einzutragen. Das Projektportal. Gesundheit.

Weiterlesen

DPtV hält Nachbesserungen im Digitale-Versorgung-Gesetz für notwendig

17.09.2019, medhochzwei
Psychotherapie, Politik & Wirtschaft, Digital Health

Mit dem Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) sollen Patient*innen schneller und einfacher mit „Therapie-Apps“ versorgt werden. Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) sieht in dem Kabinettsentwurf jedoch noch erheblichen Nachbesserungsbedarf.

Weiterlesen
Anzeige