Nachrichten

Alzheimer Gesellschaft: Pflegende Angehörige einseitig mit Corona-Kosten belastet

24.07.2020, René Adler
Pflege, Demenz

Viele pflegebedürftige Menschen werden ein- oder mehrmals pro Woche für jeweils rund acht Stunden in Tagespflegeeinrichtungen betreut und aktiviert. Dies soll die pflegenden Angehörigen entlasten, die in dieser Zeit entweder einer Berufstätigkeit nachgehen oder neue Kraft für die Pflege zu Hause tanken können. Ohne dieses Entlastungsangebot sei die häusliche Pflege in vielen Fällen gar nicht dauerhaft zu leisten, so die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG). Doch genau dies sei in der Corona-Krise immer noch Realität.

Weiterlesen

Gründer schenkt Senioren mit innovativen Tablets mehr Lebensfreude

24.07.2020, René Adler
Demenz, Pflege

Aus einem kleinen und privaten Einfall wurde eine große Idee, die mittlerweile bundesweit im Einsatz ist: mehr Lebensfreude für Senioren mithilfe von Tablets – sogar bei fortgeschrittener Demenz wie beim Großvater von Marc Aurel Engels. Der damals in Berlin lebende Enkel nahm häufig die Fahrt nach Stuttgart auf sich, um so viel Zeit wie möglich mit seinem Opa zu verbringen.

Weiterlesen

Kabinett beschließt Nationale Demenzstrategie

15.07.2020, medhochzwei
Demenz, Politik & Wirtschaft

Das Bundeskabinett hat Anfang Juli die Nationale Demenzstrategie (NDS) verabschiedet. Zusammen mit den Partnern soll im September der Startschuss gegeben werden, dann beginnt die konkrete Umsetzung, 2026 soll Bilanz gezogen werden. In einem breiten Bündnis solle Deutschland demenzfreundlich gestaltet werden, hieß es von der Bundesregierung.

Weiterlesen

Lebensende mit Demenz – Folge 16 des Demenz-Podcasts

02.07.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz

In der neuen Folge sprechen wir darüber, was auf pflegende Angehörige zukommen kann: z.B. welche Beschwerden in den letzten Wochen und Tagen vor dem Tod auftauchen können, wie man erkennen kann, was der oder die Sterbende braucht und wie ich als An- oder Zugehörige/r mit der Situation umgehen kann, ohne daran zu zerbrechen.

Weiterlesen

Alzheimer Info 2/2020: Bewegung und Sturzprophylaxe bei Demenz

10.06.2020, medhochzwei
Demenz, Coronavirus, Pflege

Mit Bewegung und Sport bleibt man geistig und körperlich länger fit, ist emotional ausgeglichener und kann sogar kognitive Einschränkungen vermindern. Angesichts der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen sowie der weitgehenden Isolation zu Hause ist Bewegung mehr denn je unerlässlich.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige