Nachrichten

Für Angehörige von Menschen mit Demenz

20.03.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz, Pflege

Jeden Monat erscheint ein neuer Demenz-Podcast. Er liefert wichtige Informationen rund um das Thema Demenz, wie beispielsweise zum Umgang mit der Diagnose, zur richtigen Kommunikation, zum geregelten Alltag, zu rechtlichen Fragen, zur Sinnlichkeit oder zum Wechsel ins Pflegeheim. In jeder Sendung bereitet Christine Schön ein wichtiges Thema für Angehörige von Menschen mit Demenz auf, gibt Tipps und liefert konkrete Unterstützung bei vielen Fragen.

Weiterlesen

Deutschsprachige Alzheimer-Organisationen kooperieren

11.03.2020, medhochzwei
Demenz, Politik & Wirtschaft

Am 16. und 17. Januar 2020 trafen sich in Wien zum dritten Mal Vertreterinnen und Vertreter der deutschsprachigen Alzheimer-Gesellschaften aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Luxemburg, Liechtenstein, Belgien und Südtirol, um eine gemeinsame offizielle Vereinbarung zu unterzeichnen.

Weiterlesen

Elfte Folge des Demenz Podcasts

02.03.2020, medhochzwei
Aktuelles aus dem Verlag, Demenz, Pflege

In unserer aktuellen Folge geht es um den Wechsel von der Häuslichkeit ins Pflegeheim. Hörerinnen und Hörer haben sich von uns gewünscht, dass wir dieses Thema aufgreifen und da es so wichtig und komplex ist, werden wir es in zwei Sendungen behandeln. Diese Folge beschäftigt sich mit der Entscheidungsfindung: Wann macht ein Wechsel ins Pflegeheim Sinn? Wie finde ich ein gutes Pflegeheim? Und was mache ich, wenn nach dem Wechsel unerwartete Schwierigkeiten auftauchen? Eine Angehörige gibt uns Einblicke in ihre Erfahrungen bei der Suche nach einem passenden Pflegeheim und in die Veränderungen und Herausforderungen, die der Umzug mit sich brachte. Im Anschluss an die Sendung hören Sie ein Interview mit dem Regisseur Stefan Sick, der mit „Das innere Leuchten“ einen Dokumentarfilm über den Alltag in einem Pflegeheim für Menschen mit Demenz gedreht hat.

Weiterlesen

Sophie Rosentreter im Interview mit hr2 Doppelkopf

28.02.2020, medhochzwei
Interviews, Demenz

Sophie Rosentreter, Demenz-Botschafterin und Gründerin von „Ilses weite Welt“ spricht im hr2 Doppelkopf Interview mit Ulla Arzet über Ihre Arbeit mit Demenzbetroffenen und woher sie die Kraft nimmt, Leichtigkeit in ein schweres Thema zu bringen.
 

Weiterlesen

Demenz könnte bald viel früher erkannt werden

27.02.2020, René Adler
Demenz, Pflege

Dass es keine wirksame Therapie gegen Alzheimer-Demenz gibt, liegt nach Meinung vieler Experten vor allem daran, dass die Krankheit erst weit nach ihrem biologischen Start klinisch diagnostiziert werden kann – wenn charakteristische Symptome wie Vergesslichkeit auftreten. Die zugrundeliegenden Gehirnschädigungen sind zu diesem Zeitpunkt aber bereits weit fortgeschritten und irreversibel.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige