Nachrichten

Mehr Wagen statt Klagen: Die unterschätzten Möglichkeiten im Gesundheitswesen!

08.07.2022, Europäischer Gesundheitskongress München - 6. und 7. Oktober 2022: Mehr Wagen statt Klagen: Die unterschätzten Möglichkeiten im Gesundheitswesen!
Veranstaltungen, Versorgungskonzepte

Der Europäische Gesundheitskongress München 2022 steht unter dem Motto: „Mehr Wagen statt Klagen: Die unterschätzten Möglichkeiten im Gesundheitswesen!

Weiterlesen

NRW-Kongress Telemedizin: Rahmenbedingungen für Telemonitoring schaffen!

08.07.2022, ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin
Versorgungskonzepte, Veranstaltungen

Telemonitoring kann die medizinische Behandlung nachhaltig optimieren.

Weiterlesen

20. September 2022 Fachsymposium "Innovationen durch Digitalisierung"

07.07.2022, Gesundheitsforen Leipzig GmbH
Versorgungskonzepte, Veranstaltungen

Auch wenn immer mehr Start-ups mit intelligenten Lösungen auf den Gesundheitsmarkt drängen und Künstliche Intelligenz diese Entwicklung noch verstärkt, ist die Digitalisierung kein Selbstläufer. Sie durchdringt alle Bereiche des Lebens und ist präsenter denn je. Dieser Wandel macht schon längst nicht mehr vor dem Gesundheitswesen halt.

Weiterlesen

Neuer Leitfaden für eine gelingende Kommunikation

01.07.2022, Dr. Stefan Arend
Alternsforschung, Versorgungskonzepte

„Neue Bilder des Alter(n)s – Wertschätzend über das Alter(n) kommunizieren“ – dieser Leitfaden des Sozialministeriums in Österreich unterstützt alle, die Informationen über das Alter(n) aufbereiten und vermitteln sowie Orientierung und praktische Hilfsstellung für die verschiedensten Aufgabenstellungen geben.

Weiterlesen

30 Jahre Reha für Kinder und Jugendliche vor und nach Organtransplantationen im Rehabilitationszentrum Ederhof

27.06.2022, Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung
Heilberufe, Versorgungskonzepte

Das Reha-Zentrum Ederhof wurde von der Pichlmayr-Stiftung vor 30 Jahren gegründet. Da hatte die Hälfte der Rehabilitand*innen eine Überlebenswahrscheinlichkeit von ca. 10 Jahren. Heute, bedingt durch vielfältige Faktoren des medizinischen Fortschritts, überleben 80 Prozent diesen Zeitraum, so Prof. Dr. E. Nagel auf dem Hauptstadtkongress 2022. Er hat die ärztliche Leitung im Reha-Zentrum Ederhof inne, ist Vorstand der Pichlmayr-Stiftung und koordiniert ein Netzwerk dem Ederhof verbundener Kinder- und Jugendärzte.

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige