Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Arbeitsperspektiven im Krankenhaus: Ein Leben lang kompetent

Artikelnummer: 86216519

Verfügbarkeit: erscheint Dezember 2018

39,99 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Universitätskliniken qualifizieren Fachärzte, stellen medizinische Forschung sicher und erbringen eine hochspezialisierte Maximalversorgung. Dieser dreifache Auftrag muss trotz eines wachsenden Facharztmangels bewältigt werden.

Ziel des Projekts "FacharztPlus" ist es, Ansätze und Maßnahmen zu entwickeln, um Fachärztinnen und Fachärzte nach Abschluss ihrer Weiterbildung für einige Jahre an die Klinik zu binden.

Wie kann man die Kompetenzen älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb halten, wenn Weiterbeschäftigung auf der ursprünglichen Stelle unmöglich ist? Wie können jüngere Mitarbeiter von den Erfahrungen älterer profitieren und vor Überforderung geschützt werden? Wie können Familiengründung, finanzielle Absicherung und berufliche Karriere für beide Elternteile unter einen Hut gebracht werden? Kurz: Wie kann eine an Lebensphasen ausgerichtete Kompetenzentwicklung für Fachärzte aussehen?

Der Berichtsband zum Projekt "FacharztPlus" befasst sich anhand mehrerer Fachbeiträge mit eben diesen Fragen und beschreibt die Erfahrungen und Ergebnisse des Projektes.

Der erste Teil des Buches beinhaltet eine ausführliche Bestandsaufnahme der aktuellen Situation der Fachkräftebindung und der Arbeit von Fachärzten in deutschen Kliniken. Im zweiten Teil des Buches werden die entwickelten Maßnahmen der Mitarbeiterbindung, die im Universitätsklinikum Münster (UKM) erprobt und in der Universitätsmedizin Greifswald, der Universitätsklinik Rostock sowie der Uniklinik der RWTH Aachen umgesetzt wurden, beschrieben. Den Abschluss des Buches bilden zwei Beiträge zur Übertragbarkeit der Ansätze zur Mitarbeiterbindung auf die Pflege und zu den geänderten Kompetenzanforderungen durch Digitalisierung.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Softcover
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-86216-519-3
Herstellungsland:
DE
Stand:
2019
Umfang:
ca. 200 Seiten
Format:
17 x 24 cm

Autoren

Hahnenkamp, Klaus  (Hrsg.)
Hasebrook, Joachim  (Hrsg.)

Biografie

Die Herausgeber:

Prof. Dr. med. Klaus Hahnenkamp ist Direktor der Klinik für Anästhesiologie am der Universitätsmedizin Greifswald. Neben seinen anästhesiologischen und intensivmedizinischen Schwerpunkten setzte er sich in zahlreichen Kommissionen der Fachgesellschaft DGAI für die Belange der Lehre und der Weiterbildung in der Anästhesiologie ein. Er ist Mitautor des studentischen Lernzielkataloges im Fach Anästhesiologie, des kompetenzbasierten Mustercurriculums zur Weiterbildung in der Anästhesiologie der DGAI und Autor von Erhebungen zum Status Quo der anästhesiologischen Weiterbildung.

Prof. Dr. Joachim Hasebrook, Senior Manager der Managementberatung zeb, Münster, Leiter der zeb-business.school an der Steinbeis Hochschule Berlin und Professur für Personalmanagement an der Steinbeis Hochschule. Projektleiter im Forschungsprojekt "FacharztPlus" zusammen mit Universitätsklinikum Münster und Sprecher der Fokusgruppe "Lebensphasenorientiertes Kompetenzmanagement" beim Projektförder Bundesministerium für Bildung und Forschung.