Ihr Verlag für Fachmedien im Gesundheitswesen

Lexikon des deutschen Gesundheitssystems - Online

Artikelnummer: lexikon-des-deutschen-gesundheitssystems-online-86216010001

Verfügbarkeit: lieferbar

98,95 €
inkl. MwSt.
Menge:

Artikelbeschreibung

Prägnant, präzise, umfassend, aktuell, verfasst von einem ausgewiesenen Kenner des deutschen Gesundheitswesens – das sind Beurteilungen, die das "Lexikon des deutschen Gesundheitssystems" in verschiedenen Rezensionen bislang erhalten hat. Das Lexikon des deutschen Gesundheitssystems umfasst rund 1.000 Stichworte, mit denen das deutsche Gesundheitssystem in seinen vielfältigen Facetten und vielfach komplizierten Regelungen von den Hunderten von Fachbegriffen her aufgeschlüsselt und auf diese Weise verständlich gemacht wird. Durch die systematischen Querverweise wird der Nutzer dabei unterstützt, indem er auf wichtige ergänzende Begriffe und Schlagworte aufmerksam gemacht wird.

Wegen seines umfassenden Ansatzes ist das "Lexikon des deutschen Gesundheitssystems" sowohl im Rahmen der Aus- und Fortbildung der verschiedenen Gesundheitsberufe, aber auch für gestandene Fachleute des Gesundheitssystems als zuverlässiger Helfer in Zweifelsfragen jenseits des eigenen Fachgebietes mittlerweile zu einer Art Standard-Nachschlagewerk für das sich schnell verändernde Gesundheitssystem in Deutschland geworden.
Von "Abteilungspflegesatz" bis "Zweitmeinung" ist alles Wichtige erläutert - ob Krankenhaus-Fachbegriffe oder Erläuterungen zu den "neuen Versorgungsformen" - das "Lexikon des deutschen Gesundheitssystems" bietet mit seinen fundierten Begriffs-Erläuterungen schnelle Übersicht im Wirrwarr der Begriffe. Dabei sind auch neueste Entwicklungen mit berücksichtigt.

Das Online-Lexikon wird mehrmals jährlich um neue Begriffe erweitert und aktualisiert!

In den letzten Aktualisierungen neu hinzugekommen sind u.a. die folgenden Begriffe:
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung, Anschlussheilbehandlung, Arztvorbehalt, Aufhebung der Residenzpflicht, Betriebskrankenkassen, Bundesbasisfallwert, Blaue Karte EU, Case-Mix-Volumen, Delegation ärztlicher Leistungen, Deutsche Kodierrichtlinien, DIN EN 15224-2012, Einweisung, Entgeltbindung bei Ausgründung von Privatkliniken, Entlassmanagement, Erlösvolumen, Ermessensleistungen, GKV-FinG, AMNOG, Patientenrechtegesetz, Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung, Grundlohnrate, Infektionsschutzänderungsgesetz, Interimsmanagement, Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit, Klassifikation therapeutischer Leistungen (KTL), Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Mehrleistungsabschlag, Monopolkommission, Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff, NUB, NUB-Antrag, NUB-Leistungen, NUB-Verfahren, Operationen- und Prozedurenschlüssel, Orientierungswert, Perinatalzentrum, Persönliches Budget, Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Präventionsstrategie, Psych-Entgeltgesetz, Rehabilitation, Reha-Budget, Reha-Deckel, Reha-Therapiestandard, Richtlinie Qualitätssicherung Krankenhäuser, Schätzerkreis, Selektivvertrag, Sozialausgleich, Sozialwahl, Strukturierter Dialog, Substitution ärztlicher Leistung, Tarifausgleichsrate, Unvollkommener Markt, Veränderungswert, Verbot der Zuweisung gegen Entgelt, Versorgung von Früh- und Neugeborenen, Vertreterversammlung, Weiße Liste, Zielvereinbarung, Zulassungsausschuss.

Details

Allgemeine Informationen

Produktform:
Online (Zugriff über die medhochzwei Onlinebibliothek)
Sprache:
Deutsch
Verlagsmarke:
medhochzwei
ISBN:
978-3-86216-010-5
Testinformation:
Jetzt eine Woche kostenlos testen!
Testen Sie dieses Produkt 1 Woche lang kostenlos und unverbindlich. Wir sind sicher, Inhalt, Aktualitä und Funktionalität der Onlinebibliothek werden Sie überzeugen.
Stand:
Juli 2018
Bezugsinformationen:
Abonnement, Mindestlaufzeit: 1 Jahr.
Beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Preisinformationen:
Jahrespreis für 1 Lizenz. Jahrespreis für jede weitere Lizenz: 29,99 €. Sonderpreis für Studenten bei Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung: € 49,95 im Jahr.

Autoren

Preusker, Uwe K.  (Hrsg.)

Buchvorstellung Lexikon des deutschen Gesundheitssystems, 4. Auflage

Dr. Uwe K. Preusker stellt die 4. Auflage des Lexikons des deutschen Gesundheitssystems vor.

Biografie

Dr. Uwe K. Preusker

Herausgeber und Hauptautor des Lexikons, war rund 40 Jahre in verschiedenen Funktionen im deutschen und europäischen Gesundheitssystem tätig. Neben Managementpositionen war er auch als Gutachter, Interessenvertreter, Journalist und Moderator tätig. Seit vielen Jahren ist er Herausgeber des Brancheninformationsdienstes "Klinik Markt inside", dessen Chefredakteur er bis 2014 ebenfalls war. Außerdem ist er vielen als Autor von Büchern und Zeitschriftenbeiträgen zu gesundheitspolitischen und krankenhausspezifischen Themen bekannt. Zusätzlich war er viele Jahre in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Dozent in verschiedenen Studiengängen im Gesundheitsbereich tätig.

Details

"Das Werk eignet sich besonders, um einen erweiterten Überblick zu erhalten und bereits halbwegs bekannte Inhalte mit Daten und rechtlichen Grundlagen zu untermauern, sowie sie in ihrer Entwicklung mit anderen Bereichen nachzuvollziehen."

Quelle: Anna Kilanowski, Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 1/2018

"Das Lexikon des deutschen Gesundheitssystems in seiner 5. Auflage vom Mai dieses Jahres ist ein wertvolles Nachschlagewerk für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen, Fachjournalisten, Wissenschaftler und Lehrende sowie für Lernende in den gesundheitsbezogenen Fachdisziplinen, z. B. Mediziner, Gesundheits-, Pflege- und Therapiewissenschaftler. Aber auch für die Gesundheitspolitiker aller Parteien in den Landtagen wie im Bundestag und Mitarbeitern/innen der kommunalen öffentlichen Gesundheitsbehörden kann dieses Werk sehr anempfohlen werden. Die kompakte und nicht überfrachtete Form macht es dem Leser leicht, Fragen schnell und umfassend zu beantworten. Erstaunlicherweise kann man darin sogar unbekannte Begriffe aus unserem deutschen Gesundheitsdschungel entdecken. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angesichts des schwierigen Themas angemessen."

Quelle: Dr. med. Karlgeorg Krüge, Der Radiologe 1/2018

"Ein hilfreiches Nachschlagewerk sowohl für Fachleute als auch Lehrende und Lernende in den Gesundheitsfachberufen."

Quelle: Ärzteblatt Baden-Württemberg 11/2017

"Wer sich durch den Dschungel des deutschen Gesundheitssystems kämpfen muss, der verliert schnell den Überblick vor lauter Gesetzen, Institutionen und Abkürzungen. Uwe Preuskers Standard-Nachschlagewerk schafft dafür bereits in fünfter Auflage Abhilfe. Kurze, auf den Punkt gebrachte Erläuterungen zu insgesamt 1.000 Stichworten führen sicher durchs deutsche Gesundheitssystem."

Quelle: Pharmareport 4/2017

"Der 600 Seiten starke Band will dazu beitragen, dass sich Profis wie Laien auch weiterhin im Gesundheitswesen mit all seinen Facetten und komplizierten Regelungen zurechtfinden. Dazu sind in die erklärenden Texte systematisch Querverweise eingearbeitet worden, sodass weitere wichtige ergänzende Schlagworte nicht vergessen wurden. Neben dem gedruckten Buch steht eine Online-Version bereit, die laufend aktualisiert wird. Damit sind die Leser für die neuesten Entwicklungen bestens gewappnet."

Quelle: Gesundheit und Gesellschaft 10/2017

"Eigentlich spricht ein Lexikon, das bereits nach wenigen Jahren in 5. Auflage erscheint, für sich und macht es einem Rezensenten, der alle früheren Auflagen kennt, vergleichsweise einfach. Denn erneut wurde das Lexikon aktualisiert und um knapp 100 neue Stichworte erweitert. So wird die Gesetzgebung seit der letzten Auflage (2013) ebenso jeweils gebündelt mit den nötigen Angaben fortgeschrieben wie einzelne wichtige, bisher (wenige) fehlende Stichworte neu aufgenommen wurden (z. B. Hygiene-Förderprogramm, Oberarzt). Macht man die Probe aufs Exempel, stellt sich ein Thema vor und sucht, was sich im Lexikon dazu findet, so wird man prägnant und kompetent bedient, auch durch die innerhalb der Stichworte gekennzeichneten Verweise auf jeweils andere, sachlich verknüpfte Inhalte. Von daher erfüllen die jetzt knapp 1.100 enthaltenen Lexikoneinträge absolut die gewünschten Zwecke, nämlich Leserinnen und Leser schnell in klarer Sprache zur Sache zu informieren, auf den aktuellen Stand zu bringen und auch für Versierte Themen nochmal nachschlagen zu können. Es ist das Verdienst von Autor und Verlag, das komplexe Geschehen im Gesundheitswesen mit lexikalischen Mitteln gut und handlich aufzuschlüsseln."

Quelle: Prof. Dr. Rudolf Schmid

"Zuverlässiger Helfer in Zweifelsfragen […] Über 1.000 Stichworte werden verständlich erklärt, um den komplexen Regelungen und Fakten des Gesundheitssystems folgen zu können."

Quelle: Altenheim 10/2017

"Ein Standard-Nachschlagewerk in der Aus- und Fortbildung, aber auch für gestandene Fachleute der verschiedenen Gesundheitsberufe, die einen Blick über den eigenen Tellerrand riskieren mögen."

Quelle: Chirurgenmagazin 3/2017

Anzeige