Dr. Andor Toth

Dr. med. Andor Toth studierte in Freiburg von 1989 bis 1995 Medizin und schloss in diesem Jahr auch seine Promotion ab. Das AiP leistete er an der Universität Düsseldorf ab und absolvierte die Chirurgische Facharztweiterbildung in Kassel und Singen am Hohentwiel. 2001 schloss Dr. Toth das 2-jährige Intensivseminar Medizinische Informatik in Köln und 2004 das Postgraduierten Studium Betriebswirtschaft mit dem MBA an der Hochschule Neu-Ulm ab. Im gleichen Jahr übernahm er mit dem Wechsel an die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen die Leitung des Zentralen Case-Managements und war Mitglied in der Betriebsleitung. Dr. Toth übernahm 2008 die neue Aufgabe der Leitung des Geschäftsbereiches Case-Management des Rhön Klinikums Pforzheim. 2009 vollzog er den Wechsel in die Geschäftsführungsposition im SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg und im SRH Fachkrankenhaus Neckargemünd, beides Unternehmen der SRH Kliniken GmbH. Seit 2013 ist er Geschäftsführer der Hohenloher Krankenhaus gGmbH und begleitet die Position des Prokuristen in der übergeordneten Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken.
Anzeige