Dr. Utz Niklas Walter

Jahrgang 1982. Leiter des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG), das sich als Ausgründung von Wissenschaftlern der Universitäten Konstanz, München (TU) und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf Zukunftsthemen im BGM spezialisiert hat. Dr. Utz Niklas Walter studierte zunächst an der Deutschen Sporthochschule Köln. Nach seinem Diplom-Abschluss in Sportwissenschaften promovierte er an der Universität Konstanz im Bereich der betrieblichen Gesundheitsforschung. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themen Gesundheitskommunikation sowie Schlaf und Erholung in der Arbeitswelt.

Anzeige