Alexandra Dankert

Die Autorin hat Literaturwissenschaft und Psychoanalyse an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt studiert, lebt und arbeitet in Darmstadt und Hamburg. Sie ist als freiberufliche Texterin, Konzeptioner, Ideenmacherin und Creative Director im Bereich Werbung, Marketing und Kommunikation tätig und leitet zudem als Mitglied der Geschäftsführung die Kreativunit einer inhabergeführten Hamburger Werbeagentur. Als »Analogue Native« steht sie der neuen digitalen Welt und den Umtrieben im Bereich Social Media durchaus kritisch gegenüber. Insbesondere in der inhärenten Bequemlichkeitsfalle, Pseudoinformation, der Banalisierung und Brutalisierung von Sprache und Haltung sieht sie eine große Gefahr für den Wertekitt einer offenen Gesellschaft; und begrüßt umso mehr das committment zu Vielfalt, Toleranz und kontroverser Auseinandersetzung, das den »Erkenntnissen aus der digitalen Welt« zugrunde liegt.

Anzeige