Petra Endres

Petra Endres (*1965) ist Krankenschwester und Dipl.-Sozialpädagogin, zert. Coach und arbeitet als Trainer und Beraterin mit dem Schwerpunkt Kommunikation & Coaching der Führungsebene und Teams von sozialen Einrichtungen. Die von ihr entwickelte Methode des Assoziativen Dialogs entstand in der Phase der Weiterbildung zur Poesiepädagogin. Sie betreute dort Gruppen, die mit ihrer Biografie Texte entwarfen. Zehn Jahre experimentierte sie mit Gesprächsgruppen mit Menschen mit Demenz. Daraus entstand die Idee des Assoziativen Dialogs sowie das Kommunikationsmodell 3Dkom, welches Veränderungen bei Demenz aufzeigt. Das Buch zur Methode Nach Worten fischen: Demenz –Kommunikation – Assoziativer Dialog ist 2018 im Vincentz Verlag erschienen. Heute gibt sie unter anderem Fortbildungen zum Thema Kommunikation und Demenz und hält Vorträge. Das Zentrum ihrer Arbeit heute ist Coaching, Persönlichkeits-   und Teamentwicklung in der Pflege mit dem Schwerpunkt wirksam führen. Das Buch hierfür erscheint 2021 im Vincentz Verlag.

Anzeige