Videos

Nachrichten

09.02.2018

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Management

BDPK sieht Koalitionsvereinbarungen kritisch

KMi (scp) – Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) sieht den von CDU, CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag die vorgesehenen Regelungen die Krankenhäuser betreffend in weiten Teilen kritisch. Erhebliche Probleme sieht der Verband unter anderem mit der Festlegung von abteilungsbezogenen Personaluntergrenzen für die Pflege auf die Kliniken und ihre Patienten zukommen.

Die KMi Nachrichten stehen im Volltext exklusiv nur Abonnenten des von Uwe Preusker verfassten Branchendienstes "Klinik Markt inside" zur Verfügung. Als Abonnent von KMi loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und schon haben Sie Zugriff auf alle aktuellen KMi-Nachrichten.

Sie sind noch kein KMi-Abonnent? Gerne können Sie eine kostenlose Probeausgabe "Klinik Markt inside" anfordern.

>zurück<