Videos

Nachrichten

08.06.2018

Krankenversicherung, Digital Health

Kundenumfrage der IKK Südwest zur Digitalstrategie

Nach einer kürzlich durchgeführten Kundenbefragung möchten 67 Prozent der Versicherten ihre Gesundheitsdaten in Form einer digitalen Gesundheitsakte digital aufbewahren und 65 Prozent wollen die auch digital erhalten. Dabei sind den Kunden folgende Aspekte besonders wichtig: Datenschutz (74 Prozent), Verfügbare Notfalldaten (63 Prozent), Möglichkeit eines schnelleren Konsils über Diagnosen (59 Prozent) sowie den Erhalt eines elektronischen Impfpasses (53 Prozent). 

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

>zurück<