Videos

Nachrichten

19.01.2018

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Strukturierter Dialog soll weiterentwickelt werden

KMi (scp) – Ein zentrales Element der externen stationären Qualitätssicherung, der „Strukturierte Dialog“, soll verbessert werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am 18. Januar. Mit der Weiterentwicklung des Verfahrens beauftragt wird das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG). Ziel ist es, die Vorgehensweise zu vereinheitlichen sowie die Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Entscheidungsfindung zu optimieren. Das IQTIG soll die Ergebnisse in zwei Stufen zum 30. September 2018 (Stufe 1) bzw. zum 31. Juli 2019 (Stufe 2) vorlegen.[mehr]

Sven C. Preusker

15.01.2018

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Veranstaltungen, Aktuelles aus dem Verlag

1. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung – Freikarte gewinnen!

KMi (red) – Am 19. Januar von 10.00-16.30 Uhr findet das 1. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung in der Print Media Akademie Heidelberg statt. Der neue Programmpunkt „Perspektiven-Round-Table: Gesundheitsversorgung der Zukunft“ ersetzt die geplante Podiumsdiskussion mit Vertretern der Legislative, die wegen der Verzögerungen in der Regierungsbildung ausfällt. [mehr]

Redaktion Klinik Markt inside

14.01.2018

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Förderung ambulanter Hospizdienste stark angestiegen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2017 rund 76 Millionen Euro für die Förderung ambulanter Hospizdienste ausgegeben – vier Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Damit hat sich die Fördersumme seit dem Jahr 2010 mehr als verdoppelt, damals lagen die Zuwendungen bei 33 Millionen Euro....[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

14.01.2018

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft ist auch im Jahr 2017 kräftig gewachsen

Die konjunkturelle Lage in Deutschland – maßgeblich auch für die finanzielle Entwicklung der gesetzlichen Krankenkassen und damit für die Finanzierung des Gesundheitswesens –  war im Jahr 2017 gekennzeichnet durch ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

12.01.2018

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Management, Krankenversicherung, Heilberufe

Sondierungsgespräche erfolgreich – Pflegepersonaluntergrenzen sollen für alle bettenführenden Abteilungen kommen

KMi (scp) – Die Sondierungsgespräche von CDU, SPD und CSU zu einer möglichen Neuauflage der Großen Koalition sind abgeschlossen. In dem jetzt vorgelegten Papier werden auch die Themen Gesundheit und Pflege relativ ausführlich behandelt – die Relevanz dieser Themen war auch schon in den vorherigen Sondierungsgesprächen zwischen CDU, Grünen und FDP deutlich geworden.[mehr]

Sven C. Preusker

10.01.2018

KMi Nachrichten, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Campus & Karriere

Preis für Gesundheitsnetzwerker 2018: Bewerbung noch bis Ende Januar

KMi (red) – Noch bis zum 31. Januar können sich Versorgungsprojekte, die sektorenübergreifend zusammenarbeiten, um den mit 20.000 Euro dotierten Preis für Gesundheitsnetzwerker 2018 bewerben. Die prominent besetzte Jury bewertet die Projekte nach ihrer Qualität der medizinischen Leistung, dem Grad der Kooperationen, der Art der Steuerung und der Evaluation. Denn Chancen haben diese Angebote bei den Versicherten nur, wenn dort auch innovative Medizin geboten wird und nachvollziehbar gute Ergebnisse geliefert werden.[mehr]

Redaktion Klinik Markt inside

29.12.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Pfeiffer kritisiert Verzögerungen beim Aufbau von Krebsregistern

Der Aufbau der klinischen Krebsregister in den Bundesländern kommt nach wie vor nur schleppend voran. Bisher könne kein Krebsregister "alle Aufgaben vollumfänglich leisten", sagte Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV), der...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

29.12.2017

Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Sachsen startet erstes Verfahren zur Sicherung der sektorenübergreifenden Versorgungsqualität „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie“

Für alle invasiv tätigen Kardiologen in Sachsen, ob ambulant oder stationär tätig, gilt nun das erste Verfahren der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung (Qesü-RL) des gemeinsamen Bundesausschusses „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie“. Dafür war ein separater...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

29.12.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Innovationsfonds fördert fünf neue Projekte mit AOK Nordost Beteiligung

Im neuen Jahr starten fünf neue Forschungsprojekte mit Beteiligung der AOK Nordost im Bereich Versorgungsforschung und Evaluation von Selektivverträgen, gefördert vom Innovationsfonds, so Prof. Dr. Ing. Thomas Zahn, Leiter des Gesundheitswissenschaftlichen Institut Nordost (GeWINO). „AOK...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

29.12.2017

Krankenversicherung, Digital Health, Politik & Wirtschaft

Landesärztekammer genehmigt weiteres Modellprojekt zur Fernbehandlung

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ein weiteres Modellprojekt zur ausschließlichen ärztlichen Fernbehandlung genehmigt. Es basiert auf der bundesweit einmaligen Regelung der ärztlichen Berufsordnung in Baden-Württemberg. Das zunächst auf zwei Jahre angelegte Modellprojekt „DocDirect“...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 2126