Suchergebnisse für "stella und tom"

Ergebnisse im Shop

ProAlter Ausgabe 4/2019 (pdf-Download)
Einsamkeit im Alter
Brandenburg, Hermann (Hrsg.); Cicek, Ayse (Hrsg.); Haller, Miriam (Hrsg.); Klapper, Bernadette (Hrsg.); Oswald, Frank (Hrsg.); Sauer, Michael (Hrsg.); Schönemann-Gieck, Petra (Hrsg.); Schulz-Nieswandt, Frank (Hrsg.)
Verfügbarkeit: lieferbar
ProAlter Ausgabe 6/2015 (print)
Hilfe-Mix vor Ort: Handlungsfelder für Kommunen
Brandenburg, Hermann (Hrsg.); Cicek, Ayse (Hrsg.); Haller, Miriam (Hrsg.); Klapper, Bernadette (Hrsg.); Oswald, Frank (Hrsg.); Sauer, Michael (Hrsg.); Schönemann-Gieck, Petra (Hrsg.); Schulz-Nieswandt, Frank (Hrsg.)
Verfügbarkeit: lieferbar
ProAlter Ausgabe 2/2021 (pdf-Download)
Kulturelle Teilhabe im Alter
Brandenburg, Hermann (Hrsg.); Cicek, Ayse (Hrsg.); Klapper, Bernadette (Hrsg.); Haller, Miriam (Hrsg.); Oswald, Frank (Hrsg.); Sauer, Michael (Hrsg.); Schönemann-Gieck, Petra (Hrsg.); Schulz-Nieswandt, Frank (Hrsg.)
Verfügbarkeit: lieferbar
Reihe: Hörzeit
Radio wie früher – für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Passende Veranstaltungen

November 2021

 
Pflege
 
Digital Health
 | Tagung/Konferenz
24.11.2021
Leipzig
Medhochwzwei ist Medienpartner Medhochwzwei ist Medienpartner

 
Pflege
 
Digital Health
 | Tagung/Konferenz
24.11.2021 | Leipzig

Seit dem 09. Juni 2021 gilt das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege. Digitale Helfer für die Pflege, mehr Telemedizin und eine moderne Vernetzung im Gesundheitswesen – das sind Ziele des „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“ (DVPMG). „Gute Pflege …

Seit dem 09. Juni 2021 gilt das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege. Digitale Helfer für die Pflege, mehr Telemedizin und eine moderne Vernetzung im Gesundheitswesen – das sind Ziele des „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“ (DVPMG). „Gute Pflege braucht menschliche Zuwendung. Sinnvolle Apps und digitale Anwendungen können Pflegebedürftigen aber helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen. Deshalb machen wir digitale Helfer jetzt auch für die Pflege nutzbar. Wir erleichtern den Zugang zur Videosprechstunde, entwickeln die elektronische Patientenakte und das E-Rezept weiter. Und die Telematikinfrastruktur bekommt ein nutzerfreundliches Update. Die Pandemie hat gezeigt, wie sehr digitale Lösungen die Versorgung verbessern. Mit dem neuen Digitalisierungsgesetz machen wir unser Gesundheitswesen zukunftsfester.“ (Bundesgesundheitsminister Jens Spahn) Gemeinsam mit Ihnen und den betroffenen Akteuren möchten wir die Perspektiven und Handlungsoptionen nach der ersten Umsetzung betrachten sowie die Regelungen und Entwicklung des DVPMG zugunsten eines innovativen Versorgungsmanagements diskutieren. Dabei betrachten wir näher die Rolle der Kostenträger, die Rolle der Patienten, die Rolle der Anbieter.

Veranstalter: Gesundheitsforen Leipzig GmbH 2021
Link zur Veranstaltung: www.gesundheitsforen.net

Dezember 2021

 
Sonstiges
 | Fortbildung/Seminar
08.-09.12.2021
Online
Medhochwzwei ist Medienpartner Medhochwzwei ist Medienpartner

 
Sonstiges
 | Fortbildung/Seminar
08.-09.12.2021 | Online

Beim Praxistag UDI 2021 geben wir Ihnen wieder wertvolle Tipps zur korrekten Umsetzung von UDI und werfen einen Blick auf die aktuellsten regulatorischen Entwicklungen. Expertenvorträge, neue Impulse und Insights zu MDR/IVDR sowie GS1 Solution Partner Knowhow schaffen eine hervorragende Plattform …

Beim Praxistag UDI 2021 geben wir Ihnen wieder wertvolle Tipps zur korrekten Umsetzung von UDI und werfen einen Blick auf die aktuellsten regulatorischen Entwicklungen. Expertenvorträge, neue Impulse und Insights zu MDR/IVDR sowie GS1 Solution Partner Knowhow schaffen eine hervorragende Plattform für Erfahrungsaustausch und Wissensvermittlung aus erster Hand. Seien Sie dabei, wenn es heißt: Get ready for UDI!

Veranstalter: GS1 Germany GmbH
Link zur Veranstaltung: www.gs1-germany.de
 
Sonstiges
 | Kongress
08.-09.12.2021
Leipzig
Medhochwzwei ist Medienpartner Medhochwzwei ist Medienpartner

 
Sonstiges
 | Kongress
08.-09.12.2021 | Leipzig

Die Zukunft von Wissen ist vernetzt und interdisziplinär. Ein besonderes Anliegen der Gesundheitsforen ist es daher, die Akteure der Gesundheitswirtschaft in einem einzigartigen Partnernetzwerk zusammenzubringen. Realisiert und gelebt wird dieser Netzwerkgedanke bereits von mehr als 70 namhaften …

Die Zukunft von Wissen ist vernetzt und interdisziplinär. Ein besonderes Anliegen der Gesundheitsforen ist es daher, die Akteure der Gesundheitswirtschaft in einem einzigartigen Partnernetzwerk zusammenzubringen. Realisiert und gelebt wird dieser Netzwerkgedanke bereits von mehr als 70 namhaften Partnerunternehmen. Auch in diesem Jahr wollen wir unsere Forenpartner zusammenbringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir am 8. und 9. Dezember 2021 das vergangene Jahr Revue passieren lassen und über zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen diskutieren.

Veranstalter: Gesundheitsforen Leipzig GmbH 2021
Link zur Veranstaltung: www.gesundheitsforen.net

Ergebnisse im Portal

Pressetext%20AusZeit%202020.pdf

flüchten Lüdke ist erfolgreicher Buchautor und gefragter Fernseh Experte Sein Kinderbuch Wer hat Stella und Tom die Angst gemopst setzt sich in kindgerechten lebhaft erzählten Geschichten mit dem Thema Angstbewältigung auseinander Der zweite Band Bei ...

Weiterlesen...
Ärztekammer Westfalen-Lippe für nachhaltiges Förderprogramm und Neuorganisation des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in NRW

erforderlich an: Der öffentliche Gesundheitsdienst benötigt zum einen verbesserte personelle und strukturelle Ausstattungen der Gesundheitsämter, mehr qualifizierte Mitarbeiter*innen in Infektiologie, Hygieneschulung und öffentlicher

Weiterlesen...
Aktuelle Schätzungen des RKI zu den im Krankenhaus erworbenen Infektionen und deren Krankheitslast

mit dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten in Stockholm und dem Nationalen Referenzzentrum für die Surveillance nosokomialer Infektionen an der Charité Universitätsmedizin Berlin legt das Robert–Koch

Weiterlesen...
Mehr Patientensicherheit bei Polymedikation durch digitale Zusammenarbeit zwischen Hausärzten und Apotheken mit Medinspector®

unserer alternden Gesellschaft steigt der Patientenanteil mit Multimorbidität und auch mit Polymedikation stetig. Dies birgt für viele Patienten nicht nur große Risiken durch Arzneimittelwechselwirkungen, sondern zusätzlich durch frei verkäufliche

Weiterlesen...
Wie Corona überholte Wohnsettings und soziale Spaltungen sichtbar macht – neue Ausgabe der ProAlter

unserer aktuellen Krise stehen vor allem auch die Pflege und die Pflegeheime vor ganz neuen Herausforderungen. Pflegebedürftigen Menschen, die derzeit in entsprechenden Einrichtungen leben, wird in Zeiten der Corona-Pandemie anders begegnet. In der

Weiterlesen...
Gesundheitskongress des Westens: Systemfragen und Zukunftskonzepte

Ein Interview mit Claudia Küng, Geschäftsführerin der WISO S. E. Consulting GmbH.

Weiterlesen...

Ergebnisse im Autorenverzeichnis

Anzeige
Anzeige