Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

15.07.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Debeka: Neues Unternehmen widmet sich der Versichertenbetreuung

Die größte private Krankenversicherung in Deutschland wird ihren Mitgliedern in Zukunft über die reine Kostenerstattung hinaus verstärkt Gesundheitsdienstleistungen anbieten. Damit will das Unternehmen allen Versicherten – ob krank oder gesund – über maßgeschneiderte Programme eine...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

15.07.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Honorarverhandlungen zwischen KV Berlin und Krankenkassen gescheitert

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin hat die Verhandlungen mit den Krankenkassenverbänden zum Honorarvertrag für das Jahr 2017 nach einer gemeinsamen Sitzung am 10. Juli 2017 für gescheitert erklärt. Ein solcher Honorarvertrag wird in jedem Jahr zwischen der KV und den...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

15.07.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Digital Health

Merkel will mehr Tempo in der Digitalisierung

Mit den Ländern sei vereinbart, dass man im nächsten Jahr Bürgerportale schaffen wolle, mit dem jeder Bürger für alles einen digitalen Zugang erhalten solle, was an Dienstleistungen vom Staat in Anspruch genommen wird, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Videopodcast am Wochenende....[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

15.07.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

BVMed legt Vorschläge für das Verfahren beim Hilfsmittelverzeichnis vor

Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hat einen Vorschlag für die Gliederung und die Regelungsinhalte der Verfahrensordnung zum Hilfsmittelverzeichnis (HMV) vorgelegt, die der GKV-Spitzenverband bis zum 31. Dezember 2017 erarbeiten muss. Darin fordert der BVMed ein hohes Maß an...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

15.07.2017

Krankenversicherung, Digital Health, Heilberufe

Virtuelle Diabetesambulanz für Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes

Das vom Innovationsfonds geförderte Telemedizinprojekt ViDiKi der Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig Holstein (UKSH), Campus Lübeck, bietet Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes eine monatliche Online-Beratung über ein Arzt-Patienten-Videoportal. Typ 1 Diabetes...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

15.07.2017

Krankenversicherung, Heilberufe

RESIST für einen bewussteren Umgang beim Einsatz von Antibiotika bei Patienten und Ärzten ab 01.07.17 gestartet

Ersatzkassenversicherte in Baden-Württemberg, Bayern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein, Saarland und Westfalen-Lippe mit Verdacht auf eine akute Atemwegsinfektion können sich von dem am RESIST Versorgungsprogramm teilnehmenden Haus-, HNO-, Kinderarzt oder Facharzt...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

07.07.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Pflege

Bundesrat schließt Reform der Pflegeberufe vorerst ab

KMi (scp) – Der Bundesrat hat heute (07.07.2017) der Reform der Pflegeberufe zugestimmt. Sie kann damit nach der Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten am 1. Januar 2020 in Kraft treten – noch ein Jahr später als in der „abgespeckten“ Version des Gesetzes vom April diesen Jahres vorgesehen.[mehr]

Sven C. Preusker

07.07.2017

Köpfe, Campus & Karriere, Case Management, Aktuelles aus dem Verlag

Frommelt zur Vorstandsvorsitzenden der HWA berufen

v.l. Florian Ritter, Anita Kunkel, Dr. Claus Heislbetz, Seban Dönhuber, Anne Hirschmann, Mona Frommelt<br />&copy; Foto: HWA
v.l. Florian Ritter, Anita Kunkel, Dr. Claus Heislbetz, Seban Dönhuber, Anne Hirschmann, Mona Frommelt
© Foto: HWA

In der Mitgliederversammlung der Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. (HWA) Anfang Mai in München wurde eine bereits Ende 2016 beschlossene Satzungsänderung umgesetzt und die HWA in das Präsidiumsmodell überführt. Nachdem die Akademie in den letzten zehn Jahren ein Umsatzvolumen von knapp zehn Millionen Euro erreicht hat, wurde es notwendig, einen hauptamtlichen Vorstand einzusetzen und das Präsidium als Kontrollorgan ehrenamtlich zu besetzen. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde nach zwei Amtszeiten der bisherige ehrenamtlich geschäftsführende Vorstand einstimmig in das Präsidium gewählt.[mehr]

medhochzwei Redaktion

07.07.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

IKK Südwest: Transparenz bei Kundenbeschwerden und Widersprüchen

Die IKK Südwest hat den Vorstoß des ehemaligen Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, begrüßt, die Krankenkassen zu einer Veröffentlichung ihrer Leistungsbewilligungen und  -ablehnungen zu verpflichten. Die Kasse nahm dies zum Anlass, eigene Zahlen zu...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

07.07.2017

Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

BKK Dachverband und DEGEMED vereinbaren Kooperation im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Betriebskrankenkassen und Reha-Einrichtungen arbeiten bei Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM), Prävention, Rehabilitation und Eingliederung von Arbeitnehmern künftig zusammen. Dazu vereinbarten der BKK Dachverband (BKK DV) und die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e....[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

Nachrichten Treffer 21 bis 30 von 3095