Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

 

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

06.04.2018

Krankenversicherung

Ernährung wichtiges Standbein für die Gesundheit – 124. Internistenkongress: Fokus auf Senioren über 70 Jahre

„In jedem Alter sei eine hochwertige, den individuellen Bedürfnissen angepasste Ernährung die wichtigste Gesundheitsvorsorge – möglichst kombiniert mit Bewegung. Eine bessere Medizin gegen das Altern haben wir ganz einfach nicht“ , so Prof. Dr. med. Cornel C. Sieber , Nürnberg/Regensburg, DGIM...[mehr]

Dr. Monika Sinha – Welt der Krankenversicherung

06.04.2018

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Schlichtungsstellen: Aus Behandlungsfehlern lernen - Patientensicherheit stärken

Die Bundesärztekammer hat gerade ihre Behandlungsfehlerstatistik vorgelegt. Die Anzahl der Anträge auf Klärung eines Behandlungsfehlervorwurfs bei den Schlichtungsstellen der Landesärztekammern bleibt nahezu konstant für das Jahr 2017, so liegen sie bei der Gutachterkommission der Ärztekammer...[mehr]

Dr. Monika Sinha – Welt der Krankenversicherung

06.04.2018

Krankenversicherung, Digital Health

Digital unterstütztes Gesundheitsprogramm zur Gewichtsreduktion bei Patienten mit Metabolischem Syndrom wirksam

Im Mittelpunkt einer neuen Studie zum digitalen Gesundheitsmanagement bei Patienten mit Metabolischem Syndrom stand die Frage: Kann ein digitales Gesundheitsprogramm Menschen dabei unterstützen, ihr Gewicht zu reduzieren und damit der Entwicklung von Diabetes Typ 2 vorzubeugen? Es wurde eine...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

06.04.2018

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft, Management, Heilberufe

MB/Asklepios: Einigung auf neuen Konzern-Tarif

KMi (scp) – Der Marburger Bund (MB) hat sich mit der Asklepios Kliniken GmbH & Co KG a.A. auf einen neuen Konzern-Tarifvertrag verständigt. Die Tarifeinigung erfolgte in der fünften Verhandlungsrunde. Die Gehälter der Asklepios-Ärzte steigen rückwirkend zum 1. Januar 2018 um 2,4 Prozent, ab 1. Januar 2019 um weitere 2,1 Prozent und ab 1. Januar 2020 nochmals um 1,0 Prozent. Bereits vor einigen Tagen war eine Einigung mit der Sana Kliniken AG zustande gekommen.[mehr]

Sven C. Preusker

05.04.2018

Aktuelles aus dem Verlag

„Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst“ – Das neue Kinderbuch von Dr. Christian Lüdke


Nicht ADHS und Depressionen sind das größte psychische Problem bei Kindern, sondern Angst und Angststörungen. Dr. Christian Lüdke, der renommierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und TV-Experte, tritt in seinem neuen Buch „Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst?“ behutsam und geschickt...[mehr]

medhochzwei

28.03.2018

Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Digital Health

Mensch und Maschine – Robotik und künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

Was können Roboter im Gesundheitswesen bewirken? Wo steht die Entwicklung heute schon, was erwartet uns in Zukunft? Und wie berechtigt ist die Befürchtung, dass menschliche Zuwendung durch den Einsatz von Technik ersetzt werden könnte? Diesem Spannungsfeld wird sich auf dem 13. Kongress für Gesundheitsnetzwerker eine hochkarätig besetzte Frauenrunde widmen: Dr. Birgit Graf leitet beim Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA die Gruppe Haushalts- und Assistenzrobotik und wird aktuelle Einsatzfelder und Forschungsarbeiten zur Robotik vorstellen.[mehr]

28.03.2018

Aktuelles aus dem Verlag, Digital Health

Gesunde Mediennutzung – kinderleicht gemacht!

Die gesundheitlichen Folgen von übermäßigem digitalem Konsum bei Kindern und Jugendlichen sind inzwischen durch zahlreiche aktuelle Studien belegt. Die Blikk-Medien-Studie von 2017 kommt zu dem Ergebnis, dass es einen Zusammenhang zwischen einer intensiven Mediennutzung und Entwicklungsstörungen bei Kindern gibt. Diese reichen von Fütter- und Einschlafstörungen bei Babys über Sprachentwicklungsstörungen bei Kleinkindern bis zu Konzentrationsstörungen im Grundschulalter. Die an der Studie beteiligten Ärzte und Forscher plädieren dafür, die Medienkompetenz von Eltern und Kindern zu stärken.[mehr]

28.03.2018

Interviews, Politik & Wirtschaft, Management, Veranstaltungen

Hauptstadtkongress 2018: Hat die gemeinsame Selbstverwaltung noch eine Zukunft?

Interview mit Dr. Ingrid Völker, geschäftsführende Gesellschafterin der WISO-Gruppe, zum Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. medhochzwei: Das Kongressmotto des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit 2018 lautet „Digitalisierung und vernetzte Medizin“. Nach extrem zähen Projekten, wie der elektronischen Gesundheitskarte und der Telematikinfrastruktur, steckt der Wurm im System oder kann der Kongress noch neue Ideen präsentieren, die sich realistisch umsetzen ließen?[mehr]

28.03.2018

Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Krankenversicherung, Management, Digital Health

Pioniere für mehr Effizienz und Patientensicherheit im Gesundheitswesen gesucht!

Sie haben als Krankenhaus gemeinsam mit Ihren Lieferanten Prozesse im Bereich Einkauf & Logistik effizienter und sicherer gestaltet? Sie haben als Lieferant oder Hersteller Anforderungen an gesetzliche Vorgaben (z. B. Unique Device Identification) erfüllt und zugleich auf Seiten Ihrer Kunden einen Beitrag zur Prozessoptimierung und Patientensicherheit geleistet? Sie Sind Apotheker und haben gemeinsam mit Industriepartnern innovative Konzepte im Bereich Category Management umgesetzt?[mehr]

28.03.2018

Politik & Wirtschaft, Heilberufe

Notfallversorgung: Verbände kritisieren G-BA-Konzept scharf

Verschiedene Verbände des Gesundheitswesens, unter anderem die Bundesärztekammer (BÄK), haben das zurzeit in der Beratung befindliche sogenannte Stufenkonzept zur Notfallversorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) scharf kritisiert. Das Konzept beinhaltet Vorgaben für Kliniken, die diese erfüllen müssen, um an der Notfallversorgung teilnehmen zu können. „Bislang fehlt jedoch eine aussagekräftige Folgeabschätzung für diese weitreichende Reform. Sie ist unerlässlich, damit es nicht zu einem Abbau von dringend notwendigen Versorgungskapazitäten kommt, der die Situation noch weiter verschärft“, so der BÄK-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery.[mehr]

Sven C. Preusker

Nachrichten Treffer 31 bis 40 von 3501