Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

 

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

25.08.2010

Aktuelles aus dem Verlag

Innovationsmanagement im Gesundheitssystem

Die Deutsch-Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik legt mit Band 2 Ihrer Schriftenreihe den Themenschwerpunkt auf das Innovationsmanagement in Gesundheitssystemen.[mehr]

medhochzwei

25.08.2010

Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Gesundheitspreis des vdek ausgeschrieben – Innovative Versorgungsideen und -konzepte gesucht

Durch die älter werdende Bevölkerung wird sich der medizinische Versorgungsbedarf massiv verändern. Die Ersatzkassen setzen sich deshalb dafür ein, dass altersgerechte Versorgungskonzepte und -angebote entwickelt und erforscht werden. Deshalb loben sie zum ersten Mal einen vdek-Gesundheitspreis aus.[mehr]

Uwe K. Preusker

25.08.2010

Politik & Wirtschaft

Gemeinsamer Bundesausschuss führt Demographiefaktor in ärztliche Bedarfsplanung ein

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat einen Demographiefaktor in die ärztliche Bedarfsplanung aufgenommen. Weil der Anteil älterer Menschen weiter steigen wird, berücksichtigt die neue Regelung nicht allein die Anzahl der Ärztinnen und Ärzte bezogen auf die Anzahl der Einwohner in einer bestimmten Region, sondern auch deren Altersstruktur.[mehr]

Uwe K. Preusker

25.08.2010

Politik & Wirtschaft

Ideen Gesundheitswirtschaft: Mecklenburg Vorpommern zeichnet erste Projekte aus

Im Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern stehen für 2010 die ersten Preisträger fest. Die "Netzwerkarbeit zur Entwicklung und Umsetzung touristischer Angebote für Menschen mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten" und "MV tut Ihrem Herzen gut" sollen bei Vorliegen aller Voraussetzungen finanziell unterstützt werden, teilte der Beirat des Wettbewerbs jetzt in Schwerin mit.[mehr]

Uwe K. Preusker

25.08.2010

Aktuelles aus dem Verlag

Neuerscheinung: Kommune, Kirche oder Privat: Erfolgsmodelle für Krankenhäuser

Welches Konzept ist überlegen – das der kommunalen, kirchlichen oder privaten Klinikträger? Diese Frage stellt sich derzeit immer wieder im Zusammenhang mit der zunehmenden Zahl an Privatisierungsprojekten von kommunalen Kliniken oder auch bei der Fusionierung kirchlicher Kliniken. Doch daneben gibt es etliche weitere Modelle für die erfolgreiche Führung von Kliniken.[mehr]

medhochzwei

23.08.2010

Aktuelles aus dem Verlag, Psychotherapie

Sollen Psychotherapeuten in Zukunft krank schreiben, einweisen und Psychopharmaka verordnen dürfen?

Mit dieser berufs- und fachpolitisch brandheißen Frage beschäftigt sich der vorliegende Band „Neue Aufgaben in der Psychotherapie? Sollen Psychotherapeuten in Zukunft krank schreiben, einweisen und Psychopharmaka verordnen dürfen?“, der auf einer Fachtagung der Psychotherapeutenkammer Hessen (LPPKJP Hessen) zum Thema basiert – und der darüber hinaus als eigenständiger Beitrag zu dieser für den psychotherapeutischen Berufsstand richtungweisenden Diskussion zu verstehen ist.[mehr]

Dr. Matthias Ochs

20.08.2010

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Baden-Württemberg: AOK verhandelt Selektivvertrag für Psychotherapie

Die DPtV verhandelt gemeinsam mit dem Medi-Verbund, dem Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN), dem Berufsverband Deutscher Psychiater (BVDP), dem Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) und Freie Liste der Psychotherapeuten die Details.[mehr]

Deutsche PsychotherapeutenVereinigung

19.08.2010

Case Management, Aktuelles aus dem Verlag

Case Management Sonderheft „Software“ erscheint September 2010

Das Sonderheft Software soll den Blick schärfen für den möglichen Nutzen, aber auch die Risiken, die sich mit der Anwendung von Software im Kontext Case Management ergeben.[mehr]

Prof. Dr. Peter Löcherbach

30.07.2010

Politik & Wirtschaft, Case Management

Wasem: Zahl der Kassen wird weiter deutlich sinken

Die Zahl der gesetzlichen Krankenkassen, die zum 1. Juli dieses Jahres auf 163 gesunken war, wird in den kommenden Monaten weiter drastisch sinken. Diese Auffassung hat heute der Essener Gesundheitsökonom Prof. Dr. Jürgen Wasem geäußert.[mehr]

Uwe K. Preusker

26.07.2010

Aktuelles aus dem Verlag, Politik & Wirtschaft, Case Management

Neuerscheinung zum umstrittenen Thema „Rationierung oder Priorisierung im Gesundheitswesen“


Priorisierung ist einer der wohl umstrittensten Begriffe in der aktuellen gesundheitspolitischen Diskussion. Diesen aktuellen Konflikt thematisiert das von Prof. Heinz Lohmann und Dr. Uwe K. Preusker herausgegebene Buch „Priorisierung statt Rationierung – Zukunftssicherung für das...[mehr]

medhochzwei