Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

 

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

11.01.2018

Aktuelles aus dem Verlag

Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung am 19.1.2018: Neuer Programmpunkt: Perspektiven-Round-Table „Gesundheitsversorgung der Zukunft“


In gut einer Woche findet das erste Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung statt. Mit den maßgeblichen Akteuren der Gesundheitspolitik diskutieren wir die gesundheitspolitischen Perspektiven nach der Bundestagswahl und schlagen Brücken zwischen den unterschiedlichen Sektoren des...[mehr]

medhochzwei

10.01.2018

KMi Nachrichten, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft, Campus & Karriere

Preis für Gesundheitsnetzwerker 2018: Bewerbung noch bis Ende Januar

KMi (red) – Noch bis zum 31. Januar können sich Versorgungsprojekte, die sektorenübergreifend zusammenarbeiten, um den mit 20.000 Euro dotierten Preis für Gesundheitsnetzwerker 2018 bewerben. Die prominent besetzte Jury bewertet die Projekte nach ihrer Qualität der medizinischen Leistung, dem Grad der Kooperationen, der Art der Steuerung und der Evaluation. Denn Chancen haben diese Angebote bei den Versicherten nur, wenn dort auch innovative Medizin geboten wird und nachvollziehbar gute Ergebnisse geliefert werden.[mehr]

Redaktion Klinik Markt inside

08.01.2018

Krankenversicherung

In 2018 sinken für viele Versicherte die Zusatzbeiträge

Zusatzbeiträge 2018
Zusatzbeiträge 2018

Wie die Franke-Media-Gruppe mitteilt, beginnt das neue Jahr für rund 15,1 Mio. Mitglieder in der GKV mit einer Senkung des Zusatzbeitrages. Das entspricht etwa 27 Prozent aller Kassenmitglieder. Insgesamt senken 18 Kassen ihren Zusatzbeitrag. Die Anpassungen liegen zwischen -0,08 und -0,30...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

08.01.2018

Krankenversicherung

Ärzteverbände üben Kritik an der geplanten Absicht der Einführung der Bürgerversicherung

Im Zusammenhang der anstehenden Sondierungsgespräche von Union und SPD haben verschiedene Ärztevertreter und Verbände vor der Einführung der Bürgerversicherung gewarnt. Sowohl der Präsident der Bundesärztekammer Prof. Montgomery als auch der Vorsitzende des Spitzenverbandes der Fachärzte, Dr....[mehr]

Welt der Krankenversicherung

08.01.2018

Krankenversicherung

GKV bilanziert sowohl Versichertenzahlenrekord als auch Milliardenplus und mahnt die Politik vor politischen Begehrlichkeiten

Die GKV steht mit Beginn des Jahres 2018 recht gut da: Neben einer Rekordrücklage von knapp 19 Milliarden Euro nach den Finanzergebnissen bis zum 3. Quartal 2017 ist zum 01.12.2017 auch die Versichertenzahl auf ein Rekordhoch von 72,7 Millionen gestiegen. Sowohl die anhaltend gute Konjunktur...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

08.01.2018

Krankenversicherung

Deutsche Medizinrechenzentrum GmbH stellt erstmals elektronische Fallakte zur Vernetzung für Gesundheitsnetzwerke vor

Zur Vernetzung von Ärzten, Kliniken, Pflegediensten, Therapeuten und anderen Gesundheitsberufen in Gesundheitsnetzwerken stellt die Deutsche Medizinrechenzentrum GmbH (DMRZ.de) erstmals ihre neue elektronische Fallakte auf der Messe TheraPro in Stuttgart vor. Es können Behandlungsverläufe,...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

08.01.2018

Krankenversicherung

Krankenkassen geraten bei der Ausschreibung von Hilfsmitteln unter Druck

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung jetzt berichtete, geraten die Krankenkassen wegen der Ausschreibungen im Bereich Heil- und Hilfsmittel politisch unter Druck. Nachdem es bekanntlich Vorwürfe gegeben hatte, die Kassen würden beim Einkauf von Erwachsenenwindeln Preisdumping betreiben und...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

05.01.2018

Aktuelles aus dem Verlag, Pflege

Pflegeberufe der Zukunft: Akademisierung, Qualifizierung und Kompetenzentwicklung


Wie wird die Akademisierung den Arbeitsmarkt der Pflege verändern? Wie viel mehr sollten Pflegekräfte verdienen? Besonders über die Vergütung im Pflegeberuf wurde im Endspurt der Bundestagswahl 2017 diskutiert. Entscheidend für die Zukunft des Pflegeberufs ist jedoch vor allem, den Beruf für junge...[mehr]

medhochzwei

29.12.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Pfeiffer kritisiert Verzögerungen beim Aufbau von Krebsregistern

Der Aufbau der klinischen Krebsregister in den Bundesländern kommt nach wie vor nur schleppend voran. Bisher könne kein Krebsregister "alle Aufgaben vollumfänglich leisten", sagte Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV), der...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

29.12.2017

Krankenversicherung, Heilberufe, Politik & Wirtschaft

Sachsen startet erstes Verfahren zur Sicherung der sektorenübergreifenden Versorgungsqualität „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie“

Für alle invasiv tätigen Kardiologen in Sachsen, ob ambulant oder stationär tätig, gilt nun das erste Verfahren der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung (Qesü-RL) des gemeinsamen Bundesausschusses „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie“. Dafür war ein separater...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung