Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

24.10.2017

Digital Health, Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Elektronische Patientenakte: AOK macht mit Kliniken eigenes Ding

Die elektronische Patientenakte über die Telematikinfrastruktur steht frühestens 2019 auf dem Plan, das Bundesgesundheitsministerium rechnet dem Vernehmen nach sogar damit, dass erst 2021 alle Patienten über eine sektorübergreifende E-Akte verfügen können. So lange wollten die AOK sowie die Klinikbetreiber Vivantes, Sana und Ameos nicht warten. Deshalb starten sie unter Federführung der Krankenkasse ab November in zwei Regionen ein eigenes digitales Gesundheitsnetzwerk zum Datenaustausch zwischen Patienten, niedergelassenen Ärzten und Kliniken. Und das soll nur der Anfang sein. [mehr]

René Adler

23.10.2017

Veranstaltungen, Interviews, Aktuelles aus dem Verlag, Krankenversicherung

1. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung: Gesundheitspolitische Zukunftsthemen jenseits der Interessenpolitik


Zeitlich könnte es perfekt passen: Wenn sich am 19. Januar das 1. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung mit dem Thema „Gesundheitspolitische Perspektiven nach der Bundestagswahl“ befasst, dürften eine neue Regierung gebildet und der Koalitionsvertrag...[mehr]

medhochzwei

20.10.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

KBV und GKV-SV: Einigung über Rahmenvorgaben für Arznei- und Heilmittel für 2018

Im Rahmen der Verhandlungen über die Rahmenvorgaben Arznei- und Heilmittel für das Jahr 2018 sind haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Spitzenverband) in beiden Versorgungsbereichen auf steigende...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung, Heilberufe

Europaweites Projekt gegen chronische Krankheiten

In dem europaweiten Forschungsprojekt CHRODIS+ unter Beteiligung von Universität und Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wird in verschiedenen Studien untersucht, wie chronische Krankheiten künftig besser versorgt oder ganz vermieden werden können. Denn Schätzungen zufolge kosten diese...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung

Knappschaft: Zahnreinigung zum Vorzugspreis

Im Oktober bekommen Kunden der KNAPPSCHAFT eine professionelle Zahnreinigung zum Vorzugspreis von 35 Euro. Darüber berichtet tag, das Kundenmagazin der KNAPPSCHAFT, in seiner neusten Ausgabe. Mit diesem Angebot möchten die KNAPPSCHAFT und die 2te-Zahnarztmeinung ihre Kunden bei der...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung, Pflege, Politik & Wirtschaft

Modellprojekt gegen den Pflegenotstand im Münsterland

Der Verein „Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland“ beschreitet mit Projektpartnern aus den Niederlanden neue Wege in der häuslichen Pflege. Im Mittelpunkt des bereits erfolgreich in den Niederlanden umgesetzten Modells „buurtzorg“ steht das Ziel, pflegerische und soziale Leistungen,...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung, Veranstaltungen, Politik & Wirtschaft

1.Sächsische Fachkonferenz „Prävention und Gesundheitsförderung – Gesundheit lebt vom Mitgestalten“

Zur Umsetzung des Präventionsgesetzes gemäß § 20f SGB V fanden Unterstützer und Interessierte auf der 1. Sächsischen Fachkonferenz „Prävention und Gesundheitsförderung“ des Steuerungsgremiums zur Landesrahmenvereinbarung (LVR) zum inhaltlichen Austausch am 18.10.2017 in Dresden zusammen. Die...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung, Digital Health, Politik & Wirtschaft, Management

2. Deutscher Interoperabilitätstag

Perspektiven der Interoperabilität als Voraussetzungen für eine bessere medizinische Versorgung werden auf dem 2. Deutschen Interoperabilitätstag (DIT) in Kooperation mit der HL7 / IHE Jahrestagung von 18. Bis 20.10.2017 in Dortmund diskutiert. Führende Persönlichkeiten aus Politik und...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Krankenversicherung, Digital Health, Heilberufe

Passgenaue Informationen per App für Orthopädische Patienten in Niels-Stensen-Kliniken

Patienten, die ein künstliches Knie- oder Hüftgelenk erhalten sollen, haben viele Fragen zu ihrem Eingriff, zur Vorbereitung und Nachbehandlung. Als erstes Krankenhaus der Region bietet das Franziskus Hospital Hardenberg der Niels-Stensen-Kliniken ihren Patienten in der Klinik für Orthopädie...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

20.10.2017

Politik & Wirtschaft, Pflege, KMi Nachrichten, Heilberufe

Selbstverwaltung beschließt Krankenhausentgeltkataloge 2018

Der GKV-Spitzenverband, die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) haben den DRG-Katalog für das Jahr 2018 vereinbart. Zugleich haben sich die drei Vertragspartner über den pauschalierenden, tagesbezogenen Entgeltkatalog für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (PEPP-Entgeltkatalog 2018) verständigt. [mehr]

Sven C. Preusker