Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

09.10.2017

Krankenversicherung

Disput über Innovationskraft von Arzneimitteln: Ökonomie von allen Seiten im Fokus

In schöner Regelmäßigkeit werfen sich Krankenkassen und Industrieverbände in Sachen Arzneimittelversorgung gegenseitig Defizite vor. Als Patienten und Versicherte, denen Monat für Monat mindestens 15 Prozent von Lohn und Gehalt dafür einbehalten wird, mag man das schon gar nicht mehr hören....[mehr]

Welt der Krankenversicherung

09.10.2017

Krankenversicherung

15 Jahre Erfolgsmodell Vorsorge-Koloskopie

In diesem Oktober ist es 15 Jahre ist her, da die gesetzlichen Krankenkassen die Vorsorge-Darmspiegelung als kostenfreie, gesetzliche Leistung eingeführt haben. Dies war u. a. ein schneller Erfolg der Felix-Burda-Stiftung, die nach dem Darmkrebstod des Namensgebers sich aufmerksamkeitsstark...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

09.10.2017

Krankenversicherung

Amazon will Shop-Apotheke übernehmen

Amazon will in den Apothekenmarkt einsteigen. Wie der Branchendienst APOTHEKE ADHOC berichtet, will der US-Internetkonzern die Shop-Apotheke übernehmen. Die börsennotierte Versandapotheke mit Sitz im niederländischen Venlo ist Marktführer im Bereich der rezeptfreien Arzneimittel und...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

09.10.2017

Krankenversicherung

Medizinischer Dienst (MDK) vergibt 21-Mio.-Etat für die Entwicklung einer neuen Branchensoftware

Die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste in Deutschland (MDK-Gemeinschaft) hat ein von der adesso AG angeführtes Konsortium mit der Entwicklung einer neuen Branchensoftware im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung beauftragt. Konsortialpartner ist das Unternehmen HBSN AG. Das Volumen des...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

09.10.2017

Krankenversicherung

Barmer: Studie zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Die Digitalisierung wirkt sich immer stärker auf die Gesundheit aus. Die Barmer hat jetzt zusammen mit der Universität St. Gallen erforscht, wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert hat. In dieser exklusiven Studie in Kooperation mit der BILD am Sonntag und dem Projektpartner...[mehr]

Welt der Krankenversicherung

06.10.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

GBA beschließt Verfahren für ärztliche Zweitmeinung vor Operationen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 21. September 2017 die Verfahrensregeln beschlossen, nach denen gesetzlich krankenversicherte Patienten zukünftig vor bestimmten geplanten Eingriffen eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung einholen können. Geregelt wurde im Zuge dessen auch, über...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

06.10.2017

Krankenversicherung, Case Management, Heilberufe

Verzahnter Versorgungsansatz für Kinder und Jugendliche mit schweren psychischen Erkrankungen gestartet

Einen bundesweit einmaligen Versorgungsansatz für Kinder und Jugendliche mit schweren psychischen Erkrankungen startet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zusammen mit der AOK Baden-Württemberg und dem Universitätsklinikum Tübingen ab dem 1. Oktober 2017....[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung

06.10.2017

Krankenversicherung, Pflege, Politik & Wirtschaft

BVA: Umstieg auf Pflegegrade relativ problemlos verlaufen

Nach Einführung des Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) hat das BVA die praktische Umsetzung der Neuregelungen bei 12 Pflegekassen schwerpunktmäßig geprüft. Im Ergebnis habe sich gezeigt, dass es bei der Überleitung von Pflegestufen auf Pflegegrade zu keinen gravierenden Problemen gekommen ist....[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

06.10.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Heilberufe

HKK: Einheitlicher Medikationsplan läuft nicht zufriedenstellend

Entgegen den Erwartungen fällt die Bilanz ein Jahr nach Einführung des Medikationsplans ernüchternd aus. Das ist das Ergebnis einer bundesweit einmaligen repräsentativen Studie der hkk Krankenkasse. In diesem Zusammenhang wurden von allen hkk-Versicherten mit Anspruch auf einen Medikationsplan...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

06.10.2017

Krankenversicherung, Heilberufe

Gut informierte Kommunikation zwischen Arzt und Patient (GAP Projekt) bei den Betriebskrankenkassen in Bayern

Patienten und Allgemeinmediziner sollen im GAP Projekt in die Lage versetzt werden, sich nach dem neuesten medizinischen Wissenstand mit der Diagnose und Therapie von Rückenschmerzen zu beschäftigen. Sowohl Patienten als auch Ärzte werden über einen niedrigschwelligen Online-Zugang mit...[mehr]

Dr. Monika Sinha, Welt der Krankenversicherung